Wipkinger-Zeitung.ch

12°C12°C am 25. September 2018
Foto: zvg

Lebhafte Diskussion im Ethik-Café

Hilfe im Dilemma: Ethik im Käferberg

14. Dezember 2016 .

Die Pflege und Betreuung von Menschen in Grenzsituationen gehört seit eh und je zum Alltag der Langzeitpflege: Menschen in Krisensituationen, demenzkranke Menschen mit eingeschränkter Urteilsfähigkeit und Selbstständigkeit, sterbende Menschen. Das stellt die Pflegenden selbst immer wieder vor schwierige Fragen und manchmal Gewissenskonflikte, wozu die pflegerische Ausbildung nur bedingt Wissens- und Handlungsgrundlagen bietet.

weiterlesen
Foto: Nadja Hugentobler, Soziale Dienste Stadt Zürich9

Melanie Hofmann und Deborah Dössegger sind Sozialarbeiterinnen im Sozialzentrum Hönggerstrasse.

Ein Arbeitstag im Kinderschutz

14. Dezember 2016 .

Melanie Hofmann und Deborah Dössegger arbeiten als Sozialarbeiterinnen im Quartierteam Wipkingen/Höngg im Sozialzentrum Hönggerstrasse. Ihr Arbeitsalltag ist anspruchsvoll und abwechslungsreich. Vor allem aber ist er sehr unvorhersehbar. Sie unterstützen Familien und Kinder in besonderen Lebenslagen. Mit wirtschaftlicher Sozialhilfe unterstützen sie Menschen in finanzieller Not; mit Kinder- und Jugendhilfe Familien und Kinder in schwierigen Lebenslagen.

weiterlesen
Claudia Rabelbauer, EVP
Foto: zvg

Claudia Rabelbauer, EVP

Demokratie für alle oder nur für die einen?

14. Dezember 2016 .

Von den 400‘000 Einwohnerinnen und Einwohnern von Zürich sind rund 225‘000 stimmberechtigt. Rund 94‘000 nahmen an der letzten Gemeinderatswahl vom 9. Februar 2014 teil, füllten den Wahlzettel aus, schickten ihn ein oder legten ihn in die Urne – doch nicht jede Stimme zählte.

weiterlesen

Schon wieder

14. Dezember 2016 .

Ja was denn schon wieder? Schon wieder ist ein Jahr fast um. Es erscheint mir manchmal so, als ob es erst grad begonnen habe. Und dann rast es in Windeseile an einem vorbei.

Oder erinnern Sie sich noch an die Fussball-Europameisterschaft letzten Sommer? Lange wurde darüber im Vorfeld berichtet und alle fieberten dem Datum entgegen – und dann war es soweit. Für einige Wochen schien die Welt fast still zu stehen und es weiterlesen

Foto: zvg

Thomas Hardegger (links) und Daniel Jositsch (2. von rechts) beim Stelldichein mit Mitgliedern der SP10.

Café Féderal gegen den postfaktischen Frust

14. Dezember 2016 .

Wie sollen wir auf die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten reagieren, wie auf die Masseneinwanderungsinitiative? Die SP10 bietet ihren Mitgliedern und Sympathisierenden einmal im Jahr die Chance, solche Fragen mit Insidern aus dem Bundeshaus zu diskutieren. Café Federal nennt sich das.

weiterlesen
1 22 23 24 25 26 35