Wipkinger-Zeitung.ch

12°C12°C am 25. September 2018
Ratgeber

Fahrbericht: Ein genügsamer Flitzer

12. April 2016 von

Foto: Max Hugelshofer

Mit dem «Vernunft und sonst gar nichts»-Ansatz seiner Vorgänger hat der neue Skoda Fabia wenig gemein.

Von

Online seit
12. April 2016

Wurde nur online publiziert.
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Wie ein Sparmobil sieht der neue Skoda Fabia nicht aus. Er wirkt erwachsen und fährt sich auch recht sportlich. Dennoch verbraucht er im Test nur gut vier Liter Diesel pro 100 Kilometer.

Drei Zylinder, 90 PS, 3.4 Liter Verbrauch. Ein Blick auf die technischen Daten des neuen Skoda Fabia deuten auf Verzicht hin. Zumindest Verzicht auf Spass. Doch schon der erste Blick auf den Testwagen bringt das Vorurteil ins Wanken. In knalligem Blau lackiert und auf breiten 17-Zoll-Felgen stehend, sieht er richtig sportlich aus. Mit dem «Vernunft und sonst gar nichts»-Ansatz des ersten Fabia hat der Neue nichts mehr gemein. Er ist immer noch kein verspieltes Auto, aber langweilig ist er keineswegs.

Keine Rätsel

Im Innenraum geht der positive Eindruck weiter. Alles ist sehr sauber verarbeitet, die Materialien wirken nicht billig. Ausserdem ist alles genau da, wo man es vermutet. Wer Auto fahren kann, der kommt mit dem Fabia klar. Beim Druck auf den Start-Knopf fällt das Vorurteil dann komplett in sich zusammen. Das soll ein Dreizylinder-Selbstzünder sein? Dass der Motor Diesel verbrennt, ist zwar unüberhörbar. Aber er läuft genauso vibrationsarm und zivilisiert wie jeder Vierzylinder-Diesel. Er hat auch dieselben Eigenschaften. Also: Anfahrschwäche und ab 1500 Touren viel Drehmoment. So reichen 90 PS für flottes Vorwärtskommen. Dank gut abgestimmtem Fahrwerk machen auch Kurven Spass. Gewöhnungsbedürftig ist nur das lang gestufte Fünfganggetriebe. Es sorgt dafür, dass man mit weniger Drehzahlen unterwegs ist, als man denkt, und so den Motor immer mal wieder abwürgt.

Langstreckentauglich

Ansonsten ist der Fabia ein typischer Vertreter der neusten Kleinwagengeneration, die zu mehr taugt als nur zum Zweitwagen. Auch preislich reiht er sich im Feld seiner Konkurrenten ein. Wer kein Hobby-Spediteur ist, braucht kein grösseres Auto. Langstreckentauglich ist der Fabia ebenfalls uneingeschränkt. Und weil er auch in der Praxis lediglich gut vier Liter pro 100 Kilometer verbrennt, wird die grosse Tour auch nur selten von Tankstopps unterbrochen.

Technik
Skoda Fabia 1.4 TDI Style
Treibstoff: Diesel
Hubraum: 1422 cm3
Leistung: 90 PS
Drehmoment: 230 Nm
Getriebe: Fünfgang manuell
Gewicht: 1186 kg
Normverbrauch: 3,4 l/100 km
Testverbrauch: 4,1 l/100 km
Testdistanz: 1640 Kilometer
Reichweite: 1323 Kilometer
Abgasnorm: Euro 6
NCAP-Sterne: 5
Laderaumvolumen: 330 bis 1150 Liter
Grundpreis: 21 890 Franken
Testwagenpreis: 24 500 Franken
Garantieleistungen: 2 Jahre

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500