Wipkinger-Zeitung.ch

17°C15°C am 23. April 2018
Viventa

Karriere im Bereich Haushalt

27. September 2017 von

Von

Online seit
27. September 2017

Printausgabe vom
28. September 2017
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Wer den Wiedereinstieg ins Berufsleben sucht und im hauswirtschaftlichen Umfeld Karriere machen möchte, ist mit einer Ausbildung in Hauswirtschaft gut bedient, denn die Erfolgsaussichten im Arbeitsmarkt sind für Fachleute ausgezeichnet.

Durch die nachfolgenden Kurse an der Fachschule Viventa werden die Chancen für eine vielseitige Tätigkeit im hauswirtschaftlichen Umfeld – vom gehobenen Privathaushalt bis zum Grossbetrieb einer Kindertagesstätte, Pflegeeinrichtung oder ähnlichen Einrichtungen erhöht.

Grundlagenkurs Hauswirtschaft

Fehlen nebst praktischen Erfahrungen auch fundierte Deutsch-kenntnisse zum ersten Schritt in eine hauswirtschaftliche Tätigkeit, So werden in diesem Grundkurs die notwendige Sprachkompetenz und gleichzeitig die Grundlagen der Haushaltführung erworben. Dadurch werden direkte Einstiegsmöglichkeiten in den schweizerischen Arbeitsmarkt erarbeitet. Als möglicher Karriereschritt bietet sich der eidgenössische Fachausweis zur Haushaltleiter/in an.

Eidgenössischer Fachausweis zur Haushaltleiter/in

In dieser Ausbildung wird bestehendes, theoretisches und praktisches Wissen über Ernährung, die Pflege von Wohnräumen und Wäsche erweitert. Ausserdem erfährt man Wichtiges über Personalführung, man erlernt die Planung, die Organisation sowie die Kontrolle der hauswirtschaftlichen Dienstleistungen. Mit diesem eidgenössischen Fachausweis ermöglicht sich eine Karriere im Berufsumfeld Hauswirtschaft.

Beginn der Kurse:
27. Februar 2018
Informationsveranstaltung Grundlagenkurs:
Freitag, 6. Oktober, 9 Uhr
Dienstag, 28. November, 18 Uhr

Informationsveranstaltungen Eidg. FA Haushaltleiter/in:
Donnerstag, 5. Oktober, 18 Uhr
Dienstag, 28. November, 18 Uhr
Jeweils im Schulhaus Dorflinde, Schwamendingenstr. 39, Zürich-Oerlikon.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500