Wipkinger-Zeitung.ch

8°C8°C am 19. Oktober 2017
Gewerbe Wipkingen

Rundumservice für Computerprobleme – und mehr

27. September 2017 von

Foto: Roman Riegger

Simon Voegelin.

Von

Online seit
27. September 2017

Printausgabe vom
28. September 2017
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

An der Scheffelstrasse 29 ist die Firma prozessoptimierung.ch von Simon Andy Voegelin zu Hause. Wir Gewerbler dürfen uns glücklich schätzen, ihn im Verein zu haben, denn er hat sich bereit erklärt, im Vorstand mitzumachen und auch schon tatkräftig mitgeholfen.

Wer hatte nicht schon Probleme mit dem PC oder Mac und wäre froh gewesen, wenn jemand unkompliziert vor Ort hätte helfen können? Genau darauf setzt Simon Voegelin mit seinem Wissen und Können. Das nahmen wir zum Anlass, ihn zu besuchen und ihm einige Fragen zu stellen.

Hallo Simon, gut dass du für uns Zeit hast, denn wir möchten von dir einiges wissen.

Gerne, kommt doch bitte rein und wir schauen, wie ich euren Gwunder stillen kann.

Erzähl uns doch mal, was du schon alles gemacht und erlebt hast.

Ich bin 1984 geboren und in Basel aufgewachsen, wo ich die Primarschule und das Gymnasium besuchte, das ich dann im Jahre 2001 zugunsten einer kaufmännischen Ausbildung zum Speditionskaufmann abbrach. Der Ausbildungsverbund «Spedlogswiss» ermöglicht den KMU der Speditionsbranche die Ausbildung von Lehrlingen, die jedes Lehrjahr in einem anderen Betrieb sind. Neben einer umfassenden Schulung in allen Verkehrsbereichen lernen die Auszubildenden, sich jedes Jahr in einem neuen Team zu integrieren. Das hat mein selbständiges Arbeiten und die Teamfähigkeit gefördert und bei meinen späteren Aktivitäten geholfen.

Wie wir in deinem Lebenslauf sehen, warst du in den folgenden Jahren fast ein Hansdampf in allen Gassen?

So schlimm wars dann doch nicht. Sicher habe ich viele verschiedene Jobs gemacht, aber alles in einer logischen Folge. Zuerst war ich Disponent in Arlesheim, dann war ich als Verantwortlicher für E-Commerce-Lösungen bei einer Reederei tätig und dann für die elektronische Buchungsabwicklung bei einer Firma in Zürich zuständig. Anschliessend war ich im Ausbildungsverbund Basler Speditionslogistiker für das Coaching und die Schulung von 40 Lehrlingen verantwortlich. Die Firma Möbel Transport AG in Münchenstein, ein Begriff im Kunstmarkt, hat mir die Betreuung von Kunstmessen weltweit übertragen. Diese Tätigkeit führte mich anschliessend in drei verschiedene Zürcher Galerien, wo ich für die Verwaltung der Sammlung, die Organisation der Transporte, Kontakte mit Künstlern und Kunden, Ausstellungsauf- und abbau, Installation von Bildern und Skulpturen sowie Verkaufsgespräche zuständig war.

Hast du auch noch Hobbies?

Ja, Singen, Theater, Kunst im Allgemeinen und besonders meine eigene Kunstsammlung, was sicher auch von meinen beruflichen Tätigkeiten herrührt. Und auch Yoga ist ein Teil meiner Freizeit.

Wie sieht es mit Weiterbildungen und Sprachkenntnissen aus?

Ich absolvierte die Basisausbildung zum Primarlehrer in Fribourg, sowie den Erwachsenenbildner SVEB I bei Juventus KLZ Zürich. Englisch und Französisch beherrsche ich mündlich wie schriftlich fliessend und in Spanisch und Holländisch habe ich Grundkenntnisse.

Und seit wann hast du deine eigene Firma?

Schon seit 2013, damals noch neben den Jobs bei den Galerien und mit einem Büro mitten in der Stadt. Seit 2016 bin ich zu 100 Prozent selbstständig und an der Scheffelstrasse tätig.

Was bietest du genau an?

Meine Schwerpunkte sind IT-Beratung und -Support sowie Technik und Schulung für Private und Geschäftskunden. Wenn jemand ein Problem mit seinem PC oder Mac hat, kann ich persönliche Hilfestellung bei ihm zu Hause oder per Fernwartung leisten. Weil meine Hilfestellungen vorwiegend beim Kunden abgewickelt werden, brauche ich in meiner Firma keine aufwändigen Empfangsräumlichkeiten, die meine Arbeit verteuern würde. Das ist mit ein Grund für meine günstigen Preise. Zusammengefasst können meine Kunden folgendes von mir erwarten: Installation ihres PC‘s oder Mac‘s, auch ganze Büroverbindungen sowie Einführung und Schulung des Personals und den Support für später. Selbstverständlich helfe ich auch bei einmaligen Problemen, die bei Privaten oder Geschäften auftreten.

Wir hörten, du bietest besondere Spezialitäten und hast berufliche Ambitionen?

Ihr meint sicher die 360°-Bilder, die ich meinen Kunden anbiete. Zum Beispiel mache ich von Restaurants, Ausstellungräumen oder anderen sehenswerten Objekten 360°-Bilder, die es dann im Internet aufgeschaltet ermöglichen, sich in den Räumen virtuell umzusehen. Und ich veranstalte für die Pro Infirmis Computerkurse für Menschen mit Beeinträchtigungen. Noch in Planung ist ein Angebot für Anfänger oder ältere Leute in Wipkingen, die ihre Computerkenntnisse aufbauen oder erweitern wollen, doch es fehlt mir noch an passenden Räumlichkeiten.

Danke Simon, für deine aufschlussreichen Erzählungen und Erklärungen. So wie wir dich heute erlebt haben, bist du ein ausserordentlich aktiver und auf deinem Fachgebiet kompetenter Mann. Wir wünschen dir in Wipkingen für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg.

Von Reto Prader und Kurt Gammeter

prozessoptimierung.ch
IT-Beratung, IT-Support, Technik, Schulung
Simon Andy Voegelin
Scheffelstrasse 29
8037 Zürich
Telefon 044 523 74 94
simon@prozessoptimierung.ch
www.prozessoptimierung.ch

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500