Wipkinger-Zeitung.ch

11°C11°C am 25. September 2018
Quartierleben

S’Kafischnaps wird 10i!

27. September 2016 von

Von

Online seit
27. September 2016

Printausgabe vom
29. September 2016
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Als im Spätsommer 2006 in der ehemaligen Metzgerei, zwischenzeitlich als Brockenhaus genutzt, die Rollläden hochgekurbelt und die Tische rausgestellt wurden, begann für Wipkingen eine neue Ära.

Ob die jungen Gründer Jenny Schläpfer, Isa Grassi, Oliver und Michael Baumgartner damals ahnten, welchen Nerv der Zeit sie mit ihrer Idee von einer Café-Bar-Pension treffen würden? Heute kaum vorstellbar, war Wipkingen 2006 eine kulinarische Wüste, Beizen gab es nur für ältere Semester, und «brunchen» war etwas, das nur die Deutschen machten. Das Kafischnaps wurde förmlich überrannt, in der Anfangszeit gingen Kaffeetassen und Teelöffelchen aus, an den Wochenenden musste man anstehen für einen der heiss begehrten Tische, wo es bis 16 Uhr Frühstück gab, Hipster und Mütter gaben sich die Klinke in die Hand. Mittlerweile hat das Kafischnaps Konkurrenz erhalten, erst vom «Nordbrüggli», dann vom «Café des Amis». Die Wipkinger freut’s und die Bars können sich kaum über fehlende Gäste beklagen. Am Wochenende vom 16. und 17. September lud die Kafischnaps Crew ─ mittlerweile selber Mamis und Papis ─ ihre Stammkundschaft und alle, die Lust darauf hatten, ein, mit ihnen zu feiern. Zehn Jahre Kafischnaps, Chapeau ─ wir gratulieren! (pas)

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500