Wipkinger-Zeitung.ch

13°C10°C am 16. Oktober 2018

FDP

Mehr blau für Wipkingen

14. Dezember 2016 .

An dieser Stelle befragt Gemeinderätin Claudia Simon in jeder Wipkinger-Ausgabe eine freisinnige Persönlichkeit aus dem Kreis 10 nach ihrer Beziehung zu Wipkingen. Heute im Interview: Onorina Bodmer. Sie ist seit Mai 2015 im Gemeinderat und dort Mitglied der Finanzkommission. Zuvor war Bodmer in der Schulkommission für die Fachschule Viventa in Wipkingen tätig.

Onorina, woran denkst du als Erstes, wenn du «Wipkingen» hörst?

Hohe Lebensqualität für Menschen, Familien und Gewerbe aller Couleur und ein ausgeprägtes Quartierbewusstsein.

Welchen Bezug hast du zu Wipkingen?

Der Bezug zu Wipkingen ist familiär bedingt. Meine, leider dieses weiterlesen

FDP-Wipkinger-Stamm

14. Dezember 2016 .

Viermal jährlich treffen sich Freisinnige aus dem Kreis 10 zum traditionellen Wipkinger-Stamm. Bei Pizza oder Pasta und einem Glas Wein werden aktuelle politische Themen diskutiert oder auch nur über das Weltgeschehen philosophiert. In dieser Runde sind schon manche Ideen und weiterlesen

Foto: zvg

Gefährliche Situation wegen Kap-Haltestelle.

Eine Kap-Haltestelle für die Katz‘

27. September 2016 .

Bis 2010 hatte die Buslinie 46 in Fahrtrichtung stadtauswärts bei der Haltestelle Rebbergsteig eine Haltestellenbucht. Die Haltestelle wurde jedoch 2010 zu einer Kap-Haltestelle umgebaut, das heisst der Bus fährt nicht mehr rechts in eine Haltebucht, sondern hält mitten auf der Strasse.

weiterlesen
Foto: zvg

Alexander Jäger, Kantonsrat FDP 10

Für die Wipkinger den Wipkingerpark

27. September 2016 .

An dieser Stelle befragt Gemeinderätin Claudia Simon in jeder Wipkinger-Ausgabe eine freisinnige Persönlichkeit aus dem Kreis 10 nach ihrer Beziehung zu Wipkingen. Heute mit Kantonsrat Alexander Jäger. Von 2002 bis 2015 war Jäger Mitglied des Gemeinderats. 2015 rückte er als Nachfolger von Carmen Walker Späh in den Kantonsrat nach. Er ist Mitglied der Aufsichtskommission Bildung und Gesundheit (ABG).

weiterlesen

«Chance Rosengarten nutzen!»

28. Juni 2016 .

An dieser Stelle befragt Gemeinderätin Claudia Simon in jeder Wipkinger-Ausgabe eine freisinnige Persönlichkeit aus dem Kreis 10 nach ihrer Beziehung zu Wipkingen. Heute Regierungsrätin Carmen Walker Späh. Von 2000 bis 2005 war sie Mitglied des Zürcher Verfassungsrats. Sie vertrat Wipkingen und Höngg von 2002 bis 2015 im Kantonsrat. Seit Mai 2015 ist Walker Späh Regierungsrätin. Als Volkswirtschaftsdirektorin des Kantons Zürich ist sie für die Themenbereiche Wirtschaft, Arbeit und Verkehrsplanung zuständig.

weiterlesen
Foto: zvg

Martina Zürcher und Andreas Egli bei der Übergabe des FDP-10-Präsidiums.

Neue Präsidentin für die FDP Kreis 10

28. Juni 2016 .

An der diesjährigen Generalversammlung der FDP 10 in Höngg wechselte das Präsidium. Nach acht Jahren an der Spitze der Kreispartei übergab Gemeinderat Andreas Egli das Amt an Martina Zürcher. Gleichzeitig wurden neue Parteivorstandsmitglieder gewählt.

weiterlesen

FDP-Wipkinger-Stamm

28. Juni 2016 .

Viermal jährlich treffen sich Freisinnige aus dem Kreis 10 zum traditionellen Wipkinger-Stamm im Restaurant Damas, vormals «Casa da Nico», an der Kyburgstrasse 28.

Bei Pizza oder Pasta und einem Glas Wein wird auch über die Quartiergrenze hinweg politisiert und diskutiert. In dieser Runde sind schon manche Ideen und Vorstösse entstanden, die es zum Erfolg in Gemeinderat oder Kantonsrat geschafft haben. Aktuelles Beispiel ist weiterlesen

Andreas Egli, Gemeinderat und Präsident FDP 10

Hammerfrage und Nagelprobe

21. Juni 2016 .

Wie sähe wohl ein von Brandschutzexperten gebautes Schulhaus aus? Schulhäuser wären eingeschossig und bestünden im Wesentlichen aus einem grossen Fluchtweg. Der Aufenthalt von Kindern im Gebäude wäre untersagt. Vorsichtshalber würde die Sprinkleranlage im Dauerbetrieb laufen gelassen.

weiterlesen
Foto: zvg

Einreichen der Petition Entlastung 46er Bus Februar 2010: v.l.n.r. Onorina Bodmer, Alexander Jäger, Claudia Simon, Carmen Walker Späh, Andres Türler und Andreas Egli.

Toleranz und Vernunft – statt Klassenkampf auf der Strasse

30. März 2016 .

Die FDP ist weder für noch gegen ein bestimmtes Verkehrsmittel, sondern setzt sich für ein vernünftiges und tolerantes Nebeneinander auf der Strasse ein. Nachfolgend zwei FDP-Engagements für Wipkingen.

weiterlesen