Wipkinger-Zeitung.ch

4°C1°C am 14. Dezember 2017

Gewerbe Wipkingen

Foto: Roman Riegger

Simon Voegelin.

Rundumservice für Computerprobleme – und mehr

27. September 2017 .

An der Scheffelstrasse 29 ist die Firma prozessoptimierung.ch von Simon Andy Voegelin zu Hause. Wir Gewerbler dürfen uns glücklich schätzen, ihn im Verein zu haben, denn er hat sich bereit erklärt, im Vorstand mitzumachen und auch schon tatkräftig mitgeholfen.

weiterlesen

Lehrbeginn

27. September 2017 .

Der 1.August ist nicht nur das Datum der Bundesfeier, sondern für viele Schulabgänger auch das Datum des Lehrbeginns. In den Wipkinger Gewerbebetrieben hat für etwa 100 junge Menschen in den vergangenen Wochen ein wichtiger Lebensabschnitt begonnen. Da ich schon seit weiterlesen

Foto: zvg

Gruseliges, so weit das Auge reicht.

Süsses oder Saures?

27. September 2017 .

Halloween wird in den letzten Jahren auch in unseren Breitengraden immer beliebter: Von Kindern, die mit «Süsses oder Saures» an die Haustüren klopfen, bis hin zu grossen Grusel-Partys für Erwachsene, ist Halloween zu einem Anlass geworden, der Jung und Alt gleichermassen begeistert.

weiterlesen
Foto: zvg

Das Gewerbe offeriert…

27. September 2017 .

Schon seit Jahren kennen Sie – liebe Wipkinger und Wipkingerinnen – dies vom Weihnachtsmarkt auf dem Röschibachplatz: Das Gewerbe Wipkingen offeriert traditionell Steinpilzrisotto, von dem die einen sagen, sie warten und freuen sich jeweils das ganze Jahr darauf. Für uns ein Grund, nach vorne zu schauen und Ihnen die Vorbereitungen und was dahinter steckt, bis es genossen werden kann, ein bisschen näher zu bringen.

weiterlesen

Energiewende

28. Juni 2017 .

Es ist noch nicht lange her, dass sich das Stimmvolk deutlich für die Energiewende ausgesprochen hat. Auch in Zürich ist die 2000-Watt-Gesellschaft längst erklärtes Ziel. Zum einen freue ich mich für die Gewerbetreibenden in diesem Bereich, die Sonnenkollektoren und Stromanschlüsse weiterlesen

Zweimal überlegen

30. März 2017 .

Als Gewerbetreibende bemerken wir das veränderte Konsumverhalten: Kunden kaufen vermehrt über das Internet ein. Gewisse Branchen profitieren davon, viele verlieren. Insbesondere kleinere Betriebe können nicht vom Internet profitieren. Früher oder später führt das zu einer Verarmung des Angebotes an Firmen und Geschäften in der näheren Umgebung.

Leider merken viele erst was ihnen fehlt, wenn es zu spät ist. Und bei diesem Kampf um Kunden und Umsätze geht es meist nur um den günstigsten Preis. Aber auf wessen Kosten? In den Logistikzentren der grossen Onlinehändler wird zu weiterlesen