Wipkinger-Zeitung.ch

5°C5°C am 20. Januar 2018

Katholische Pfarrei Guthirt

Foto: Beat Häfliger

Die Primarschüler folgen voller Interesse dem Unterricht.

Guthirt-Pfarrer in Bangladesch

30. März 2017 .

Gemeinsam mit dem Geschäftsführer des Hilfswerkes Co-Operaid sowie Dorothea und Philipp Baur besuchte der Guthirtpfarrer Beat Häfliger das Schulprojekt «Uphassak» in den Hills Tracks, dem Berggebiet von Bangladesch. Beeindruckt von den herzlichen Menschen sowie überzeugt von der Nachhaltigkeit des Projektes berichtet er von seiner Reise.

weiterlesen

Wenn einer eine Reise tut

30. März 2017 .

«Bist du verrückt? Nein, geh nicht dorthin, das ist zu gefährlich, nichts für dich!» oder «Chapeau, ich bewundere dich, ich würde das niemals machen!», das waren einige der Reaktionen auf meine Ankündigung, im März 2017 das Patenschaftsprojekt der Pfarrei Guthirt in Bangladesch zu besuchen.Nun ich muss gestehen, ich war selber überrascht von der Entschlossenheit, mit welcher ich nun die Reise plante.

Mit dem aufkeimenden islamischen Terror, den sehr einfachen Lebensbedingungen, dem mittleren Malaria-Risiko usw. zählt Bangladesch nicht unbedingt zu den Lieblingsferienzielen von uns Schweizern. Doch da hatte sich ein Gedanken hartnäckig in meinem Kopf festgesetzt: Ich will nach Bangladesch! Warum? Seit weiterlesen

Apéro zum Nachbarschaftstag

30. März 2017 .

Nach dem grossen Erfolg letztes Jahr mit über 200 Besuchenden gestalten die Pfarrei Guthirt, die Nachbarschaftshilfe Wipkingen sowie die Reformierte Kirchgemeinde Wipkingen auch zum Nach­barschaftstag 2017 einen Apéro auf dem Röschibachplatz: Die Gelegenheit zur Vernetzung im Quartier.

Kennen Sie Ihre Nachbarn im Quartier? Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen gibt der Apéro auf dem Röschibachplatz am Freitag, 19. Mai, von 18 bis 20 Uhr. Alle Wipkingerinnen und Wipkinger sind herzlich eingeladen, vorbei zu kommen und in Gesprächen und Begegnungen weiterlesen

Foto: zvg

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Pfarrei-Winterferien.

Familienarbeit ist Beziehungsarbeit

14. Dezember 2016 .

Erfahrenere Eltern haben ihre Kinder bereits auf einigen Lebensabschnitten begleitet und wissen, wie bereichernd, spannend, lustig, aber auch wie anspruchsvoll, anstrengend und überfordernd diese Aufgabe sein kann. Seit fünf Jahren darf ich jetzt in der Pfarrei Guthirt Familien auf ihrem Familienweg begleiten und unterstützen. In diesem Beitrag möchte ich gerne Einblicke in meine Arbeit geben und Sie, liebe Familien, ermuntern, die Familienarbeit in Guthirt mitzugestalten, sich einzubringen mit Wünschen und Ideen, mit Lob und Tadel.

weiterlesen
Foto: zvg

Kinderfasnacht, ein bunter und fröhlicher Anlass

Kinderfasnacht in Guthirt

14. Dezember 2016 .

Kinderfasnacht, das ist in Guthirt seit mehr als 25 Jahren ein Käferfest mit Kindern im Vorschul- und Schulalter. Eltern und Grosseltern kommen in Scharen mit ihren Kindern und Enkelkindern, die sich verkleidet und geschminkt haben.

weiterlesen
Foto: zvg

Fasnacht in Wipkingen mit den Sumpfhühnern.

Wenn sich Lebensfreude und Kreativität kreuzen

14. Dezember 2016 .

Zum vierten Mal lädt die Pfarrei Guthirt zur (Pfarrei)Fasnacht im Quartier Wipkingen ein. Unter dem Motto «Karibik» wird am Samstag, 4. Februar, ab 19.09 Uhr, im Pfarreizentrum an der Guthirtstrasse so richtig fröhlich gefeiert, gesungen und der prallen Lebensfreude freien Lauf gelassen. Für Fasnachtsstimmung sorgt die Guggenmusig Sumpfhühner aus Zürich.

weiterlesen

Sein Licht weitergeben

14. Dezember 2016 .

Seit Sonntagabend brennt das Licht aus Bethlehem in der Guthirtkirche in Wipkingen. Im Jahr 1986 entstand bei einer Sendung im ORF die Idee, dass das Licht von Bethlehem über Christbaum und Geschenke hinaus an den wahren Sinn von Weihnachten erinnern weiterlesen

Firmweg Guthirt

27. September 2016 .

Zehn Jugendliche haben sich mit Diakon Beat Zellweger getroffen, um zu planen, wie sie sich auf die Firmung vorbereiten wollen. Dabei ist ein abwechslungsreiches Programm entstanden, das Tiefgang verheisst. Beat Zellweger gibt Auskunft.

Wie sind Sie gestartet?

Als Erstes habe ich von dem erzählt, was bei der Vorbereitung auf die Firmung alles stattfinden könnte. Dann wurde gemeinsam diskutiert, ergänzt, gestrichen, und schliesslich lag ein fixfertiges Programm vor, der sogenannte Firmweg.

Was hat weiterlesen

Probetraining

27. September 2016 .

Liebe Wipkingerinnen und Wipkinger

Endlich habe ich es getan! Ich habe mich angemeldet! Zu einem Probetraining! Bei einer Fussballmanschaft! Nein, nicht beim lokalen Klub in Wipkingen oder gar den beiden Stadtvereinen FCZ oder GCZ. Auch nicht beim Klub meines Herzens, dem FC Luzern. Sondern weiterlesen