Wipkinger-Zeitung.ch

4°C1°C am 14. Dezember 2017

Quartierleben

Foto: Patricia Senn

Unter dem Vordach des Pavillons wurden rege neue Perspektiven diskutiert.

Der andere Blick

27. September 2017 .

Der Quartierverein Wipkingen wagte einen Perspektivenwechsel in Sachen Rosengartenstrassendiskussion und lud Fachleute aus der Soziologie, der Szenografie, dem Städtebau und der Transformation ein, das Thema im Lichte ihrer jeweiligen Disziplin zu betrachten.

weiterlesen
Foto: Zentralbibliothek Zürich

Legende siehe Textende

«Die Weltunternehmen im Letten»

27. September 2017 .

Den «Letten» kennt man heute als beschaulichen Quartierteil Wipkingens mit dem Stromwerk, der Badi und beliebten Genossenschaftssiedlungen. Dass im Letten vor zweihundert Jahren weltweit erfolgreiche Unternehmen standen, ist kaum mehr bekannt.

weiterlesen
Foto: zvg

Die Band "Extrafish" mischt Tanzmusik- und Liedgutelemente, geprägt von östlicher und anderer Weltmusik mit Kunstmusikaspekten.

Leben als Fisch

27. September 2017 .

Der Wipkinger Valentin Baumgartner macht mit seiner Band Extrafish Musik für alle, die manchmal keine Lust auf Pop-Charts haben.

weiterlesen

Geht die Reise Mitte Dezember zu Ende?

27. September 2017 .

Der Entzug des SBB-Billettverkaufs trifft das Bahnhofreisebüro Wipkingen hart. Bereits war die Liquidation per Mitte Dezember angekündigt, doch dann zog der Verwaltungsrat seinen Antrag zurück. Der Betrieb wird sicher bis Mitte Dezember weitergeführt.

Die Hoffnung auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit mit den SBB, die Benedikt Gschwind, Verwaltungsratspräsident der Bahnhofreisebüro Wipkingen AG, im letzten «Wipkinger» noch gehegt hatte, hatte sich zerschlagen. Nach der Kündigung der Verträge mit privaten Stationshaltern – wie eben in Wipkingen weiterlesen

Foto: zvg

Idyllisch gelegen im schönen Schindlerpark: Das RedCrossCafé.

Wie ein Kaffee zum Kulturerlebnis wird

27. September 2017 .

Mit Menschen jeglicher Generation kostenlosen Kaffee geniessen. Das RedCrossCafé des Zürcher Jugendrotkreuzes ist jeden zweiten Samstagnachmittag geöffnet. Obwohl das Café nur an Wipkingen angrenzt, finden sich viele Anwohner dort ein.

weiterlesen
Foto: Fredy Haffner

Geschäftsführer Jacomo Wittwer in der Postagentur im «26 Rose Garden».

Im Westen was Neues

27. September 2017 .

Seit dem 6. Juni findet man an der Breitensteinstrasse 14 in der Wohnboutique «26 Rose Garden» nicht nur Möbelunikate, Wohnaccessoires und einen Bistrobetrieb, sondern man kann dort auch Postgeschäfte erledigen. Der «Wipkinger» hat die Partnerfiliale der Post westlich der Rosengartenstrasse besucht.

weiterlesen
Foto: Patrik Maillard

Auftakt zum Jubiläums-Fortsetzungsroman: Alles beginnt in der Laborbar.

Ein Fortsetzungskrimi zum Jubiläum

27. September 2017 .

Der Zürcher Krimipreis feiert dieses Jahr sein 10-Jahre-Jubiläum. Zwei Neuerungen gibt es: Die Organisatoren haben einen Verein gegründet und das Einzugsgebiet auf den ganzen Kanton ausgeweitet. Zur Feier schreiben vier ehemalige Krimipreisträger bis Ende Jahr gemeinsam einen Fortsetzungsroman. Den Anfang macht Severin Schwendener.

weiterlesen

Nachbarschaftshilfe mit Zeitgutschriften im Kreis 10 ist im Aufbau

27. September 2017 .

Die beiden Vereine für Nachbarschaftshilfe in Höngg und Wipkingen haben sich anfangs dieses Jahres aufgelöst. Jetzt laufen im Kreis 10 die Vorbereitungen für die Gründung einer Genossenschaft für Nachbarschaftshilfe mit Zeitgutschriften nach dem Modell KISS auf vollen Touren.

Eine Projektgruppe, in der Personen aus beiden Quartieren Höngg und Wipkingen vertreten sind, bereitet die Gründung vor. Sie kann sich dabei auch auf Unterlagen und Erfahrungen des Vereins KISS Schweiz und den zehn bereits bestehenden KISS-Genossenschaften stützen. Die Gründung findet weiterlesen

1 2 3 8