Wipkinger-Zeitung.ch

-4°C-7°C am 25. Februar 2018

SP

Foto: zvg

Der nagelneue Zebrastreifen an der Nordstrasse und die vom Trottoir mit Steinen abgesetzte Velospur auf der Kornhausstrasse. So einfach könnte es sein, Menschen zu Fuss vor solchen auf dem Velo zu schützen.

Ruhig und sicher in Wipkingen

14. Dezember 2017 .

Der «Verkehr» ist gemäss der städtischen Bevölkerungsbefragung seit Jahren das dringlichste Problem in Zürich und bewegt die Gemüter am meisten. In Wipkingen ist dies nicht anders – die Verkehrsdiskussion zum Rosengarten ist schweizweit bekannt. Dank der SP Zürich 10 konnten in letzter Zeit Verbesserungen erreicht werden.

weiterlesen

Probleme anpacken statt kleinreden

14. Dezember 2017 .

Zürich ist erfolgreich. Und doch ist nicht alles so, wie es sein sollte: Es gibt zu wenig bezahlbare Wohnungen und zu wenig sichere Velorouten. Diese Probleme muss man anpacken, und nicht kleinreden.

Letzthin fragte der «Tagi» Stadtrat Leutenegger, wo es beim Bau von sicheren Velorouten hapert. Leuteneggers Antwort: «Es hapert nirgends.» Da fragt man sich: Wie will man Probleme lösen, wenn man sie nicht einmal erkennt? Auch beim Wohnbau werden Probleme kleingeredet. weiterlesen

Foto: zvg

Christine Stokar, SP

Christine Stokar: Die richtige für eine wichtige Wahl

27. September 2017 .

Dreiundzwanzig Jahre lang war das Amt des Friedensrichters am Wipkingerplatz fest in der Hand von Robert Schönbächler. Nun tritt er zurück. Die SP schickt am 26. November Christine Stokar als Nachfolgerin ins Rennen. Zeit also, ihr vorher noch ein paar Fragen im «Wipkinger» zu stellen.

weiterlesen
Foto: M. Egloff

Krater im Kreis 10 – ein Spuk, der eineinhalb Tage die Strasse und den 46er Bus blockierte. Wann bricht die nächste Röhre?

Rohrbruch Reloaded

28. Juni 2017 .

Anfang Juni gab es im Kreis 10 wieder einen Wasserrohrbruch, der die ganze Strasse in eine Notfallbaustelle verwandelte. Zufall? Nein! Bereits im vorletzten Wipkinger wurde an dieser Stelle angemahnt, dass die von FDP und SVP eingebrachten Budget-Kürzungen die Infrastruktur gefährden. Das hat nun die FDP im Kreis 10 aufgescheucht.

weiterlesen

Ist der Kantonsrat das Volk?

28. Juni 2017 .

Eine Volksinitiative, die nicht das will, was sie zu wollen vorgibt, kann nur als eines bezeichnet werden: Eine Mogelpackung!

«Schon wieder eine Initiative zur Bildung?» fragen Sie sich im Herbst vielleicht, beim Öffnen des Stimmcouverts. Nach der Fremdsprachen-Initiative hat der Kantonsrat bereits die nächste Initiative beraten, die bald an die Urne kommt. Die Initiative «Lehrplan vors Volk», die nicht weiterlesen

Foto: zvg

Florian Utz, SP Zürich 10

Nein zum Post-Abbau

28. Juni 2017 .

Die Post baut in Wipkingen immer weiter ab. Bereits seit 2004 gibt es keine reguläre Poststelle mehr. Nun sollen auch die Post-Agentur im Coop sowie die Postfächer geschlossen werden. So geht das nicht!

weiterlesen
Foto: zvg

Noch ist die Behandlung im Waidspital mit der Aussicht auf Wipkingen für Allgemein-Versicherte erschwinglich. Aber auch bei den Stadtspitälern machen Bürgerliche Druck Richtung Privatisierung.

2 x Nein zur Privatisierung unserer Spitäler

29. März 2017 .

Gleich zwei Privatisierungsvorlagen im Gesundheitswesen kommen im Mai zur Abstimmung: Das Kantonsspital Winterthur und die Integrierte Psychiatrie Winterthur-Zürcher Unterland sollen in privatrechtliche Aktiengesellschaften umgewandelt werden. Dagegen wehren wir uns.

weiterlesen