Wipkinger-Zeitung.ch

8°C8°C am 19. Oktober 2017
Parkplatz

Von Kafi ohne Kommerz, Bio für Jede und Druckwerkstatt

28. Juni 2017 von

Foto: Natalja

Menschen aus aller Welt tummeln sich anlässlich der Kafi-Eröffnung auf dem Park Platz.

Von

Online seit
28. Juni 2017

Printausgabe vom
29. Juni 2017
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Zwischennutzungen sind in einer Stadt wie Zürich kleine Oasen der kommerzfreien Kreativität. Mietpreise für Wohn- und Nutzungsraum sind seit Jahren kaum zu bezahlen, die Gentrifizierung verdrängt Menschen und Projekte mit kleinem Budget, und der Druck des finanziellen Erfolges hemmt Ideen und blockiert die freie Gestaltung in dieser Stadt.

Der Park Platz ist eine dieser Oasen, die dank viel freiwilliger Arbeit und kreativem Engagement im Quartier Wipkingen eine Plattform bietet, um an diversen Projekten teilzunehmen oder eigene Ideen zu realisieren. Zwei Projekte, die auf dem Park Platz verwirklicht wurden und sich immerzu weiterentwickeln sind die Druckwerkstatt und der Verein «Bio für Jede».

Druckwerkstatt

Die Druckwerkstatt auf dem Park Platz ist für alle zum Linolschnitzen geöffnet. Im kleinen Holzhäuschen steht eine alte Druckpresse, mit der die geschnitzten Linolplatten gedruckt werden können. Wir möchten einen Raum schaffen, in dem sich Kinder und Erwachsene gestalterisch austoben können. Dafür soll es weder besondere Fähigkeiten noch viel Material brauchen. Uns ist es wichtig, dass das Arbeiten von Hand nicht verschwindet und wir lieben es, abends mit farbigen Händen nach Hause zu gehen. Mitmachen ist immer kostenlos, das Material bekommst du für wenig Geld zum Einkaufspreis bei uns. Das Linoldrucken findet am Dienstagabend statt. Die genauen Daten stehen auf der Park-Platz-Website. Wir freuen uns immer über Besuch!
Im Moment ist die Druckwerkstatt auf der Suche nach weiteren motivierten Menschen: Wenn du gerne töpferst, schneiderst, Scherenschnitte machst oder eine andere eigene Idee hast, bist du herzlich willkommen, das Angebot der Druckwerkstatt zu erweitern. Melde dich gerne bei uns!

«Bio für Jede»

«Bio für Jede» ist ein Verein, der 2013 von nachhaltig denkenden Menschen gegründet wurde, um der übermässigen Nahrungsmittelverschwendung Einhalt zu gebieten. Durch Kooperationen mit Biobauern, Grossverteilern, Produzenten und Verkaufsstellen beziehen wir Ausschuss-Lebensmittel, welche wir diesen werterhaltend abkaufen. Dabei handelt es sich um Nahrungsmittel, die qualitativ einwandfrei sind, jedoch nicht der Schweizerischen Handelsnorm für den Verkauf entsprechen. Zum Beispiel Obst und Gemüse aus «zweiter Ernte», Überproduktionen oder Kartoffeln, die nicht in die vier Normgrössen reinpassen. Mit einer grossen Auswahl an solchen Lebensmitteln zaubern unsere freiwilligen Köche und Köchinnen köstliche vegane Menüs zu einem frei wählbaren Preis. Zudem können die Lebensmittel an unserem Foodwaste-Gemüsestand ebenfalls zu freien Preisen eingekauft werden. Daneben erwartet euch ein reichhaltiges Angebot an kulturellen Anlässen, wie Workshops zu Themen der Nachhaltigkeit, Live-Konzerte und ausgefallene Performances von Künstlern. Auch für die Kleinen stehen spannende Spiel- und Klettermöglichkeiten bereit. Zwischen Dienstag und Samstag öffnen wir an mehreren Tagen den Gemüsemarkt und die Küche für alle! Kommt vorbei, wir freuen uns auf einen anregenden (Aus-)Tausch mit euch.

Reto Nägeli

Ausblick
Ab sofort ist das Kafi Park Platz immer dienstags bis sonntags ab 14 Uhr geöffnet. Wir warten mit Glacé, Güx und Gluschtigem auf dem Park Platz und über Projekte und Veranstaltungen bleibt ihr über unsere Webseite auf dem Laufenden.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500