Wipkinger-Zeitung.ch

24°C22°C am 19. August 2018
Reformierte Kirchgemeinde Wipkingen

Wipkingen von seiner schönsten Seite

14. Dezember 2017 von

Foto: zvg

Restaurant Rötel in Wipkingen.

Von

Online seit
14. Dezember 2017

Printausgabe vom
14. Dezember 2017
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Postkarten zeigen schöne Landschaften, Ansichten, Sehenswürdigkeiten oder markante Punkte. Die Sammlung von René Oberhänsli enthält eine Fülle von Postkarten mit Wipkinger Motiven aus fast hundertfünfzig Jahren. Am Seniorennachmittag mit Diavortrag zeigen Martin Bürlimann und Kurt Gammeter diese Wipkinger Postkarten.

Martin Bürlimann und Kurt Gammeter zeigen anhand von ausgewählten Postkarten, wie sich das Stadtbild in unserem Quartier verändert hat. Die Motive sind Schulhäuser, Strassenansichten, die Eisenbahn, die Waid, die Limmat und natürlich die Wipkinger Kirchen. Sie sind in historischer Sicht aufschlussreich, offenbaren sie doch realitätsnah und zuverlässig, wie Wipkingen in vergangenen Zeiten ausgesehen hat. Postkarten legen bildlich exakt die Entwicklung unseres Quartiers von einer ländlichen Vorortsgemeinde zu einem Zürcher Stadtquartier dar.
René Oberhänsli ist persönlich anwesend und präsentiert im Anschluss der Lichtbildschau einige Originalkarten.

Donnerstag, 18. Januar 2018, 14.30 Uhr, Kirche Letten, mit Zvieri und einem Glas Wein.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500