Wipkinger-Zeitung.ch

9°C6°C am 1. Oktober 2022

GLP

Foto: shutterstock

Es ist wieder die Zeit der Sommerfeste, doch Wegwerfbecher und Dosenmüll verhindern die Festlaune.

Sommerfeste ohne Abfallberge

30. Juni 2022 .

Veranstaltungen bereiten Freude, produzieren aber auch Abfall. Die Kantonsrätin Daniela Güller hat einen Vorstoss zur Reduzierung und Vermeidung von Abfall auf öffentlichem Grund eingereicht.

weiterlesen
Ronny Siev, Gemeinderat Grünliberale
Foto: zvg

Ronny Siev, Gemeinderat Grünliberale

Engagiert und aktiv für Höngg

11. Januar 2022 .

Am 13. Februar 2022 sind in der Stadt wieder Wahlen. Gerne würde ich Sie, liebe Hönggerinnen und Höngger, weiterhin im Gemeinderat vertreten und mich für einen lebenswerten Kreis 10 einsetzen.

weiterlesen
Breiter Mitwirkungsprozess, an einer von zwei Grossveranstaltungen wurde die Altersstrategie mit Vertreter*innen von Verbänden, Genossenschaften, Organisationen der Altersarbeit, der Stadtverwaltung und aus der Bevölkerung diskutiert.
Foto: zvg

Breiter Mitwirkungsprozess, an einer von zwei Grossveranstaltungen wurde die Altersstrategie mit Vertreter*innen von Verbänden, Genossenschaften, Organisationen der Altersarbeit, der Stadtverwaltung und aus der Bevölkerung diskutiert.

Selbstbestimmt bis ins hohe Alter

1. Juli 2021 .

weiterlesen
Neues Vorstandsmitglied mit internationalem Background: Johanna Herbst.
Foto: zvg

Neues Vorstandsmitglied mit internationalem Background: Johanna Herbst.

Die GLP erhält Zuwachs

30. Juni 2021 .

Im April wurde der Vorstand der glp Kreis 6/10 neu gewählt. Wir freuen uns, zwei neue Gesichter zu begrüssen: Johanna Herbst, Wipkingen, und Vizepräsident der Stadtpartei Stefan Mühlemann, Oberstrass.

weiterlesen

Individualbesteuerung – weil fair fair ist

24. März 2021 .

Letztens habe ich mich mit einem Kollegen über das 50-jährige Stimmrecht der Frauen unterhalten und da meinte er doch glatt, dass Männer und Frauen komplett gleichberechtigt seien und wir uns jetzt auf neue Themen konzentrieren könnten. Schön wäre es, aber wahrscheinlich ist es viel mehr so, dass Privilegien nicht von denen wahrgenommen werden, die sie geniessen.

Auf jeden Fall ist mein Kollege frisch verlobt und da kam ich nicht umhin, ihn ganz vorsichtig auf die Besteuerung von Verheirateten hinzuweisen und dass es da massiven Handlungsbedarf gibt, sonst wird seine Zukünftige nur noch in tiefer Teilzeit arbeiten, weiterlesen

1 2 3 5