Wipkinger-Zeitung.ch

2°C-1°C am 27. Januar 2022

Themen

Die weissen Streifen helfen bei der Orientierung, doch sicher fühlt sich J.S. auf dem Mehrzweckstreifen nicht.
Foto: Dagmar Schräder

Die weissen Streifen helfen bei der Orientierung, doch sicher fühlt sich J.S. auf dem Mehrzweckstreifen nicht.

Und wieder der Mehrzweckstreifen

16. Dezember 2021 .

Das Pilotprojekt «Mehrzweckstreifen» am Bahnhof Wipkingen gibt viel zu reden und bietet Anlass zur Kritik. Viele Anwohner*innen sind verunsichert. Der «Wipkinger» hat eine von ihnen getroffen.

weiterlesen
Durchzogene Aussichten fürs Stadtklima.
Foto: zvg

Durchzogene Aussichten fürs Stadtklima.

Tiefrote Zahlen im CO2-Budget

16. Dezember 2021 .

2019 haben die Grünen mit der SP, GLP, AL und EVP vom Stadtrat das Netto-Null-Ziel bis 2030 gefordert, auch auf Druck der Klimaproteste. Der Stadtrat hat seitdem hinter verschlossenen Türen an Lösungen gearbeitet. Das Resultat ist ernüchternd.

weiterlesen
Sidonia Gnahoua sieht noch Verbesserungspotenzial in der Schweiz.
Foto: zvg

Sidonia Gnahoua sieht noch Verbesserungspotenzial in der Schweiz.

«Klar gibt es noch Lücken in unserer Demokratie»

16. Dezember 2021 .

Im letzten Artikel der Serie «50 Jahre Frauenstimmrecht», in der verschiedene Frauen des Quartiers eine Plattform erhalten, spricht der «Wipkinger» mit Sidonia Gnahoua. Sie erzählt von ihrem Wunsch einer gleichberechtigteren Gesellschaft.

weiterlesen
Sieht nach Spass aus – wenn man sich darauf einlassen kann.
Foto: Dagmar Schräder

Sieht nach Spass aus – wenn man sich darauf einlassen kann.

Tanzen macht glücklich?

16. Dezember 2021 .

«Secret sunrise» organisiert unge- wöhnliche Tanzveranstaltungen: Die Teilnehmenden werden mit Kopfhörern ausgestattet, um unter Anleitung zu tanzen und zu meditieren. Ein Selbstversuch.

weiterlesen
Monika Bätschmann, Gemeinderätin Grüne, Kreis 10
Foto: zvg

Monika Bätschmann, Gemeinderätin Grüne, Kreis 10

Die Wiese Lachenzelg bleibt eine Wiese

16. Dezember 2021 .

Die SP fordert in einem Postulat eine Machbarkeitsstudie für den Ausbau des Schulhauses Lachenzelg in Höngg. Sie bietet darin an, die Wiese neben dem Schulhaus auch gleich umzuzonen und zu überbauen. Die Grünen wehren sich dagegen mit einer Petition.

weiterlesen