Wipkinger-Zeitung.ch

12°C11°C am 23. Oktober 2020

Reformierte Kirchgemeinde Zürich

Das alte Pfarrhaus in Wipkingen West.
Foto: Illustration: Anja Denz

Das alte Pfarrhaus in Wipkingen West.

Ein Pfarrhaus als Begegnungsort

30. September 2020 .

An der Hönggerstrasse 76 in Wipkingen-West steht ein unbewohntes Pfarrhaus. Doch jetzt kommt Bewegung ins Haus: Seine Geschichte als Begegnungsort der reformierten Kirche wird fortgeschrieben.

weiterlesen

WipWest-Stamm

30. September 2020 .

Der WipWest-Stamm ist DER Treffpunkt für alle, die sich in Wipkingen West engagieren möchten oder Interesse haben an Gesprächen und am Zusammensein. Der Stamm trifft sich mit Kaffee und Guetzli jeweils am letzten Donnerstag des Monats. Leitung durch die Pfarrerinnen weiterlesen

Zmittag vor dem Stamm

30. September 2020 .

Vor dem nächsten Stamm am Donnerstag, 29. Oktober, wird um 12 Uhr ein feines Mittagessen inklusive alkoholfreier Getränke und Kaffee zum Preis von sieben Franken offeriert, für Kinder ab fünf Jahren kostet es fünf Franken. Wer mag, bleibt dann zum weiterlesen

Waldmädchen im Sommerlager vom KK6 2020.

Waldmädchen im Sommerlager vom KK6 2020.

Rückblick und Ausblick

30. September 2020 .

Während meines ersten Jahres als Sozialdiakonin im Kirchenkreis sechs durfte ich im Rahmen meiner sozialdiakonischen Weiterbildung das «CAS Diakonie» der Zürcher Landeskirche besuchen.

weiterlesen
Gemeinsames Spiel bei der Abschlusspräsentation des Tageslagers.
Foto: Yiu Wing Kwok

Gemeinsames Spiel bei der Abschlusspräsentation des Tageslagers.

Junges Forschungsteam auf Zeitreise

26. März 2020 .

Wer am Morgen des 11. Februar in Richtung Lettenzimmer ging, konnte sich nicht vorstellen, dass hier ein spannendes Tageslager mit Kindern stattfinden sollte, denn es war ganz still.

weiterlesen
Osterkerze und Kerzenständer von Guthirt in der reformierten Kirche Letten.
Foto: Samuel Zahn

Osterkerze und Kerzenständer von Guthirt in der reformierten Kirche Letten.

Ökumene im Quartier – inspirierend und stark

26. März 2020 .

«Ach so, bei euch Reformierten schüttelt man ja nicht mehr die Hände» – so eine Reaktion, als ich kürzlich beim ökumenischen Weltgebetstag mit aneinandergelegten Händen grüsste. Da waren einfach die Weisungen von der Landeskirche bezüglich des Corona-Virus etwas früher als die vom Bistum. Wir mussten uns alle daran gewöhnen und zuerst mal schmunzeln über diese Aussage.

weiterlesen

Ostern – Fest der Auferstehung

26. März 2020 .

Von Palmsonntag über Gründonnerstag und Karfreitag bis zu Ostern spannt sich ein dramatischer Bogen.

Jeder Tag hat darin eine starke Aussage, und verschiedenste Feiern im Kirchenkreis sollten dem nachgehen. Zur Eindämmung von Corona entfällt das meiste davon. Internet und Aushänge halten Sie auf dem Laufenden, ein Telefon kann Mut machen. Die Kirchen wollen da weiterlesen

1 2 3 7