Wipkinger-Zeitung.ch

1°C-2°C am 6. Dezember 2021

Tanzhaus

Choreografin Eugénie Rebetez und Performer Tarek Halaby, «Ha ha ha».
Foto: Nelly Rodriguez

Choreografin Eugénie Rebetez und Performer Tarek Halaby, «Ha ha ha».

Full-House im Tanzhaus

22. September 2021 .

Ein rockiges Stück für die ganze Familie, ein queer-feministisches Solo, eine kollektive Körperschaft und ein nicht immer nur lustiges Kinderstück über das Lachen...

weiterlesen

Tanzkollektiv «The Field»: Mein bestes Wipkingen

30. Juni 2021 .

Mit «The Field» ist am Tanzhaus Zürich ein Kollektiv von Tanzschaffenden beheimatet, das nun im Rahmen des Zürcher Theater Spektakels seine erste grössere Arbeit zeigt: «The Best and the Worst of Us» von Simone Aughterlony.

«The Field», das assoziierte Kollektiv des Tanzhaus Zürich, vereint Tanzschaffende zu einer Gemeinschaft, die Raum und Zeit für Recherche und die Entwicklung von Stücken teilt. Nach diversen Covid-bedingten Verschiebungen bringen Declan, Lucia, Maria, Mirjam Jamuna und Pierre nun im Rahmen weiterlesen

Meret Schlegel und Kilian Haselbeck der Cie zeitSprung...
Foto: zvg

Meret Schlegel und Kilian Haselbeck der Cie zeitSprung...

Wipkingen International

30. September 2020 .

Am 8. Oktober feiert das Stück «Total International (Lokal)» am Tanzhaus Zürich Premiere. Und zeitgleich am Teater FÅR302 in Kopenhagen. Wie geht das?

weiterlesen

Bewegen Sie das Tanzhaus Zürich!

24. Juni 2020 .

Mit einer Mitgliedschaft im Förderverein halten Sie nicht nur das Tanzhaus Zürich in Bewegung, sondern unterstützen auch eine lebendige lokale Tanzszene mit Ausstrahlung und Anziehungskraft über die Kantons- und Landesgrenzen hinaus – in diesen Zeiten wichtiger denn je!

Wie viele kulturelle Institutionen hat auch das Tanzhaus Zürich einen Förderverein. Dieser wurde 2017 im Zusammenhang mit dem Ersatzneubau gegründet, um gegenüber der Öffentlichkeit und Politik zu signalisieren, dass die Stadt, der Kanton und die Schweiz diesen Ort als Heimat weiterlesen

Tanzhaus Zürich: Hier wippt Wipkingen

26. März 2020 .

Neben Vorstellungen, Workshops, Kursen und Trainings für Profis bietet das Tanzhaus Zürich auch Open Classes an für alle Bewegungsbegeisterte und Tanzneugierige aus dem Quartier. Ob mit oder ohne Vorkenntnisse.

Die Klassen finden regelmässig statt und sind, wie der Name bereits sagt, offen für alle – egal ob jemand verschiedene Tanzstile kennenlernen oder kontinuierlich trainieren möchte. Und genau so, wie es die Agenda erlaubt, ganz spontan und ohne vorherige Anmeldung. weiterlesen