Wipkinger-Zeitung.ch

15°C13°C am 30. Oktober 2020
Gewerbe Wipkingen

Neujahrswünsche

12. Dezember 2018 von

Von

Online seit
12. Dezember 2018

Printausgabe vom
13. Dezember 2018
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Jeder wünscht sich langes Leben,
seine Kisten voller Geld,
Wiesen, Wälder, Äcker, Reben –
Klugheit, Schönheit, Ruhm der Welt.
Jeder wünscht zum neuen Jahr!
Aber würde alles wahr,
Dann wär‘ es um die Welt,
Glaubt es, jämmerlich bestellt!

Wolltet ihr die Welt verbessern,
Fange jeder an bei sich,
Denn der Mittelpunkt der grössern
Welt ist jeglichem sein Ich.

Heinrich Zschokke

Die Zschokkestrasse in Wipkingen ist nach dem deutschen Dichter Johann Heinrich Daniel Zschokke benannt. Geboren 1771 in Magdeburg, lebte er als Schriftsteller und Pädagoge in der Schweiz. Er war zu seiner Zeit einer der meistgelesenen Schriftsteller; zudem war er politisch aktiv. Zschokke starb 1848 in Aarau. Die Namensgebung der Strasse erfolgte 1898, genau 50 Jahre nach seinem Tod

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500