Wipkinger-Zeitung.ch

9°C6°C am 7. Mai 2021

Quartierleben

Mit einer kleinen Botschaft wendet sich die geschlossene Dammbar seit dem 12. Dezember an die «Damm-Freunde».
Foto: Béla Brenn

Mit einer kleinen Botschaft wendet sich die geschlossene Dammbar seit dem 12. Dezember an die «Damm-Freunde».

Zwischen Sorge, Optimismus und Kreativität

24. März 2021 .

Über ein Jahr zieht sich die kräftezehrende Corona-Pandemie schon dahin. Doch die Wipkinger Gastroszene hält sich bisher erstaunlich gut im Sattel – dank kreativen Ideen und dank einer Pandemieversicherung, die von den hiesigen Restaurantbetreibern in weiser Voraussicht abgeschlossen wurde. Eine Pulsfühlung bei einigen Wipkinger Bars und Restaurants.

weiterlesen
Andrea Vetsch lebt seit 10 Jahren in Wipkingen – und es gibt nichts, was sie hier vermisst.
Foto: zvg

Andrea Vetsch lebt seit 10 Jahren in Wipkingen – und es gibt nichts, was sie hier vermisst.

Die Menschen zum Nachdenken anregen

24. März 2021 .

Andrea Vetsch ist Tagesschau-Moderatorin aus Leidenschaft. Privat lebt sie mit ihrer Familie in Wipkingen und fühlt sich hier rundum wohl.

weiterlesen
Die Mauer hinter der Bushaltestelle stört die Anwohner*innen schon lange. Jetzt soll endlich was gemacht werden.
Foto: Patricia Senn

Die Mauer hinter der Bushaltestelle stört die Anwohner*innen schon lange. Jetzt soll endlich was gemacht werden.

Es kommt Bewegung ins Quartierzentrum

24. März 2021 .

Es ist einiges am Tun in Wipkingen. Neben der privaten Baustelle am Röschibachplatz soll das städtische Projekt «Quartierzentrum Nordbrücke» ausgearbeitet werden.

weiterlesen
«Es braucht grosse Veränderungen – nur hin und wieder eine Korrektur reicht nicht».
Foto: Lina Gisler

«Es braucht grosse Veränderungen – nur hin und wieder eine Korrektur reicht nicht».

Horchen auf die Revolution

24. März 2021 .

Von der 68er-Bewegung über ihr Engagement als Juristin bis hin zu ihrem heutigen Unternehmen EQuality: Zita Küng lebt und arbeitet in Wipkingen und kämpft seit vielen Jahren für die Rechte von Frauen. Zu tun gibt es noch immer viel.

weiterlesen
Für die Quartieridee wurden gemeinnützige Ideen fürs Quartier gesucht. Nun stehen die Gewinner*innen fest.
Foto: zvg

Für die Quartieridee wurden gemeinnützige Ideen fürs Quartier gesucht. Nun stehen die Gewinner*innen fest.

Acht neue Projekte für Wipkingen

24. März 2021 .

Die Abstimmung zur «Quartieridee» ist abgeschlossen. Acht ganz unterschiedliche Projekte sind dabei als Sieger hervorgegangen. Anfang März fand die Siegerehrung statt – online natürlich.

weiterlesen

Online-Petition für Züri-WC am Wipkinger Röschibachplatz

27. Januar 2021 .

Die Bestürzung im Quartier war gross: Nachdem das vom Quartierverein Wipkingen betriebene öffentliche Bahnhofs-WC, das sich in unmittelbarer Nähe des zentral gelegenen Röschibachplatzes befindet, in den letzten Jahren immer wieder Opfer von Vandalismus wurde, ist es am Berchtoldstag von einer bislang unbekannten Täterschaft in Vollbrand gesteckt worden.

«Einfach eine Schande. Und jetzt zu Coronazeiten noch viel mehr», bringt es ein Kommentar auf der Homepage des Quartiervereins auf den Punkt. Die Feuerwehr konnte den Brand vom 2. Januar glücklicherweise rasch unter Kontrolle bringen, benutzbar ist die Anlage weiterlesen

Hochbetrieb fast ununterbrochen am Stand der Familie Derrer.
Foto: Patricia Senn

Hochbetrieb fast ununterbrochen am Stand der Familie Derrer.

«Die Leute kaufen bewusster ein»

16. Dezember 2020 .

Corona ist auch am Wipkinger Frischwarenmarkt nicht spurlos vorbeigegangen. Wie geht es den Marktfahrern inzwischen, wie haben sie das Jahr erlebt? Ein Augenschein vor Ort an einem sonnigen Samstag Mitte November.

weiterlesen
Will etwas Gutes gut zu Ende bringen: Regula Fischer vom Bahnhofreisebüro Wipkingen.
Foto: Pas

Will etwas Gutes gut zu Ende bringen: Regula Fischer vom Bahnhofreisebüro Wipkingen.

Wartsaal Wipkingen soll ein Ort für alle werden

16. Dezember 2020 .

Nun ist es also soweit: Morgen, Freitag, 18. Dezember, schliesst das Reise­büro am Wipkinger Bahnhof. Zumindest als Ticketverkaufsstelle. Der Raum an sich soll der Bevölkerung erhalten bleiben.

weiterlesen
1 2 3 19