Wipkinger-Zeitung.ch

8°C4°C am 21. Oktober 2018

Quartierverein Wipkingen

Helfende Hände gesucht

26. September 2018 .

Der QVW sucht für seine Anlässe immer auch Helfer*innen, die beim Auf- und Abbau an diversen Anlässen, beim Würstchengrillen am Räbeliechtliumzug, beim Glühweinausschenken am Weihnachtsmarkt, oder auf irgendeine andere Weise mitwirken wollen. Eine einfache Gelegenheit, neue Leute kennenzulernen und einen weiterlesen

Mitwirkungsprozess als Chance sehen

26. September 2018 .

Anlässlich der Herbstversammlung der Quartierkonferenz Zürich informierte die Abteilung Stadtentwicklung die Quartiervereine über ein Projekt zur Überprüfung der Schnittstellen zwischen Stadt und Bevölkerung.

Gleich zu Beginn stellte Anna Schindler, Direktorin Stadtentwicklung Zürich, klar, dass es an diesem Abend nicht um die Kürzung oder Erhöhung der finanziellen Beiträge an die 25 städtischen Quartiervereine gehen werde. Sondern um den Inhalt und Ablauf eines Prozesses zur weiterlesen

Frischwarenmarkt bald auch am Abend

26. September 2018 .

Von Jahr zu Jahr zieht der samstägliche Frischwarenmarkt auf dem Röschibachplatz mehr Publikum an. Erntefrisches Gemüse und knackige Früchte, frisch geschlachtetes Weidefleisch, italienische Delikatessen, wunderbare Blumen und griechische Spezialitäten sind fester Bestandteil des Röschibachplatzes geworden.

Umfrage auf wipkingen.net

Neu sollen die weiterlesen

Bald ist wieder Weihnachten …

26. September 2018 .

Am 1. Dezember läutet der QVW mit dem traditionellen Weihnachtsmarkt auf dem Röschibachplatz die Adventszeit ein.

Zugegeben: Ende September ist etwas früh für einen Hinweis auf einen Anlass, der im Dezember stattfinden soll. Schliesslich nervt es auch ein bisschen, wenn die Detailhändler ihre Filialen, kaum sind die 1.-August-Weggen abgeräumt, bereits mit goldigen, roten und silbrigen Schleifchen weiterlesen

Ein Sieg für den gläsernen Staat – und für den Viertelstundentakt?

27. Juni 2018 .

Es war erfreuliche Post, die der Quartierverein Anfang Mai erhalten hat: Das Verwaltungsgericht hat unsere Beschwerde vollumfänglich gutgeheissen. Ende Mai hat der Quartierverein die vom Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) verlangten Planungsunterlagen zum Viertelstundentakt endlich erhalten.

Wer für die Offenlegung von amtlichen Dokumenten eintritt, braucht einen langen Atem. Im Frühling 2015 reichte der Quartierverein ein Gesuch um Einsicht in die Planungsunterlagen des ZVV für die S-Bahn 2G ein. Der Quartierverein stützte sich dabei auf das «Gesetz weiterlesen

1 2 3 7