Wipkinger-Zeitung.ch

19°C18°C am 23. Juli 2018
Quartierleben

Im Westen was Neues

27. September 2017 von

Foto: Fredy Haffner

Geschäftsführer Jacomo Wittwer in der Postagentur im «26 Rose Garden».

Von

Online seit
27. September 2017

Printausgabe vom
28. September 2017
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Seit dem 6. Juni findet man an der Breitensteinstrasse 14 in der Wohnboutique «26 Rose Garden» nicht nur Möbelunikate, Wohnaccessoires und einen Bistrobetrieb, sondern man kann dort auch Postgeschäfte erledigen. Der «Wipkinger» hat die Partnerfiliale der Post westlich der Rosengartenstrasse besucht.

Es mag ungewohnt sein, wenn man «zur Post» geht, um ein Paket aufzugeben, und dabei plötzlich mitten zwischen grossen und kleinen Einrichtungsgegenständen steht – auch wenn, wie auch Nicole Barandun in ihrer Kolumne schreibt, man sich ja schon länger gewohnt sei, auf der Post «in einem Gemischtwarenladen» zu stehen. Allerdings wird diese leicht despektierliche Bezeichnung «26 Rose Garden» nicht gerecht, denn darunter stellt man sich kaum etwas wie dieses geschmackvolle, kunterbunte Universum an All- und Nichtalltäglichem vor. Man ist versucht, den ursprünglichen Grund des Besuchs hier – ach ja, die Paketaufgabe – zu vergessen und läuft Gefahr, dasselbe letztlich zusammen mit ein paar Spontankäufen versehentlich wieder nach Hause zu tragen. Also Konzentration: Wo ist hier die Poststelle?
So ging es auch einem heute regelmässigen Nutzer der Postpartnerfiliale, der das Angebot praktisch findet: «Ich suchte nach einer Post, die über Mittag offen hat und fand über die Post-App hierhin. Zuerst stand ich ratlos zwischen all diesen schönen Sachen. Sogleich wurde ich angesprochen, ˂Sie suchen sicher die Post˃ – ja – ˂links hinten˃, hiess es». Erst seit zwei Wochen sei diese Poststelle damals in Betrieb gewesen, erzählt der Kunde, und das Personal selbst noch nicht mit allen Vorgängen betraut, «doch die noch fehlende Routine wurde durch Freundlichkeit mehr als wettgemacht. Die Freundlichkeit sei an der bedienten Theke übrigens auch geblieben, als die «Post» zu bedienen und Kunden zu beraten für das Personal längst zur Routine geworden sei.

Für den Alltag ausreichend

Natürlich ist das Angebot an Dienstleistungen nicht das gleich umfassende wie auf einer grossen Poststelle, doch für den Alltagsgebrauch ausreichend.
Möglich sind Brief- und Paketsendungen ins In- und Ausland, Markenhefte für A- und B-Post sind zu je zehn Stück erhältlich und Massenversände zwischen 50 und 350 Briefen können vor Ort bezahlt und aufgegeben werden. Inland-Expresssendungen sind jedoch nur als «Swiss-Express Mond» verfügbar, werden also erst am Folgetag zugestellt – was bei PostPac Priority sonst nur der Fall ist, wenn sie vor 12 Uhr aufgegeben wurden. Wer in Wipkingen westlich der Rosengartenstrasse wohnt und bei einer Paketzustellung nicht zu Hause war, wird nun zu «26 Rose Garden» geschickt, und wer eine PostFinance Card besitzt, kann hier auch bis maximal 500 Franken Bargeld beziehen – garantiert sind allerdings nur 50 Franken pro Bezug, weil die Beträge aus der allgemeinen Kasse ausbezahlt werden und kein spezieller Geldvorrat vorhanden ist. «Doch», so beruhigt Geschäftsführer Jacomo Wittwer, «bisher konnten wir noch immer alle gewünschten Beträge auszahlen». Auch Einzahlungen sind mit der PostFinance Card, der Maestro- sowie der V PAY-Karte bargeldlos möglich.

Und östlich der Rosengartenstrasse?

Östlich der Rosengartenstrasse ist die Post noch nicht weitergekommen auf der Suche nach einem neuen Partner im Bereich Röschibachplatz. «Die notwendigen Abklärungen und Gespräche nehmen mehr Zeit in Anspruch als ursprünglich gedacht», sagt Markus Werner, Kommunikationsverantwortlicher der Post. Er äussert sich zuversichtlich, dass bis spätestens Ende Jahr Genaueres zu erfahren sei und versichert, dass die Poststelle Wipkingen an der Scheffelstrasse 12 bis zur Realisation der zweiten Partnerfiliale unverändert in Betrieb bleibe.

Öffnungszeiten «26 Rose Garden» und integriertes Postangebot
Breitensteinstrasse 14
Montag 13.30 bis 19.30 Uhr
Dienstag bis Freitag 7 bis 19.30 Uhr
Samstag 9 bis 18 Uhr

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500