Wipkinger-Zeitung.ch

2°C0°C am 20. Februar 2018
Quartierleben

Wie ein Kaffee zum Kulturerlebnis wird

27. September 2017 von

Foto: zvg

Idyllisch gelegen im schönen Schindlerpark: Das RedCrossCafé.

Von

Online seit
27. September 2017

Printausgabe vom
28. September 2017
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Mit Menschen jeglicher Generation kostenlosen Kaffee geniessen. Das RedCrossCafé des Zürcher Jugendrotkreuzes ist jeden zweiten Samstagnachmittag geöffnet. Obwohl das Café nur an Wipkingen angrenzt, finden sich viele Anwohner dort ein.

Damit die Räumlichkeiten an der Kronenstrasse samstags nicht leer stehen, suchte man ein geeignetes Angebot dafür. Daraus entstand 2016 die Idee, einen Ort der Begegnung für Menschen aus der Umgebung zu schaffen. Im RedCrossCafé sind Menschen aus der gesamten Umgebung dazu eingeladen, gemeinsam einen Nachmittag zu verbringen.

Ein spezielles Café für alle

Jeden zweiten Samstagnachmittag öffnet das RedCrossCafé seine Türen. Zuerst machte das Jugendrotkreuz (JRK) das Angebot in Zürcher Durchgangszentren bekannt: So waren die ersten Gäste hauptsächlich Asylsuchende aus aller Welt. Unter den Gästen finden sich mittlerweile Anwohner aus dem Quartier sowie Besucherinnen und Besucher aus verschiedensten Ländern. Begleitet werden die Aktivitäten von rund 15 Freiwilligen des Jugendrotkreuzes, was dem Schweizerischen Roten Kreuz Kanton Zürich ein grosses Anliegen ist. Die Jugendlichen sollen für Freiwilligenarbeit begeistert werden. An den Nachmittagen gibt es nicht nur Kaffee und Früchte, es wird auch gebastelt, musiziert oder draussen im Park Fussball und Badminton gespielt. Francesca, eine Freiwillige des JRK, sagt: «Die Herausforderung sind die Sprachen. Aber wenn wir Sport machen, verstehen wir uns sofort, dann ist die Energie eine andere». So vermischen sich an diesem Nachmittag fröhliche Wortfetzen, leise Musikklänge und das Lachen der Badminton- und Fussballspielenden.

Ziele für die Zukunft

Das RedCrossCafé hat bereits viele seiner Ziele erreicht. Es ist ein Ort der Begegnung geworden. Nun soll es noch bekannter werden und vermehrt auch Menschen aus dem Quartier Wipkingen ansprechen, sei es als Gäste oder als Freiwillige. Menschen von nah und fern sollen sich unbeschwert treffen können, neue Bekanntschaften schliessen und einen Moment des Glücks erleben.
Das RedCrossCafé ist einfach zu finden: etwa zehn Gehminuten vom Limmatplatz in Zürich, an der Kronenstrasse 10, vis-à-vis des GZ Schindlergut im Schindlerpark. 

Die nächsten Termine für das RedCrossCafé: 30. September, 14. Oktober, 28. Oktober, jeweils von 14 Uhr bis 17 Uhr.

 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500