Wipkinger-Zeitung.ch

23°C15°C am 18. Mai 2022
GZ Wipkingen

Auf den zweiten Blick

31. März 2022 von

Das Logo der Thementage, entworfen von Julie Saacke, Quartierarbeit BAZ GZ Wipkingen
Foto: zvg

Das Logo der Thementage, entworfen von Julie Saacke, Quartierarbeit BAZ GZ Wipkingen

Von

Online seit
31. März 2022

Printausgabe vom
31. März 2022
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Thementage zu Flucht, Vorurteilen und Gemeinsamkeiten. Vom 10. bis 19. Juni im GZ Wipkingen und im Begegnungsraum BAZ.

Rund um die Flüchtlingstage 2022, die vom 18. bis 20. Juni stattfinden, veranstaltet das GZ Wipkingen in Kooperation mit weiteren Organisationen und Freiwilligen unter dem Titel «Auf den zweiten Blick» ein  Rahmenprogramm in Form von Thementagen zu Flucht, Vorurteilen und Gemeinsamkeiten. An diesen Tagen sind alle herzlich eingeladen zusammenzukommen und sich beim GZ Wipkingen als auch beim GZ Standort Bundesasylzentrum Zürich (BAZ) ernst und reflektierend sowie spielerisch, künstlerisch und genussvoll mit diesen Themen auseinanderzusetzen. Dabei steht das ganze GZ im Fokus der Thementage. Das «Vorurteils- Orakel» campiert auf der Anlage. Begleitend dazu lädt die «Vorurteils-Werkstatt» ein, sich lustvoll mit eigenen und fremden Vorurteilen gestalterisch auseinanderzusetzen. Eine Ausstellung dazu ist in Planung sowie weitere Angebote in Form von Vorträgen, einer Performance, gemeinsamem Spielen, Grillieren und Essen, Tanzen und ums Feuer sitzen. Das genaue Programm ist sich zurzeit noch am Formen. Es wird auf der Webseite des GZ aufgeschaltet werden. Wir freuen uns über die Teilnahme von Gross und Klein.

BEIM NAMEN NENNEN
Das GZ Wipkingen beteiligt sich auch dieses Jahr an der schweizweiten Aktion «Beim Namen nennen», welche den 44 000 Menschen gedenkt, die während ihrer Flucht nach Europa ihr Leben verloren haben. An drei Abenden werden in einer Schreibstube im BAZ die Namen auf Stoffstreifen geschrieben. Diese werden am 19. Juni an Schnüren bei der Wasserkirche und dem Fraumünster befestigt (siehe auch www.beimnamennennen.ch). Die Schreibstube ist für alle offen, eine Anmeldung ist nicht nötig. Ort: Begegnungsraum BAZ Termine und Zeiten: 25. Mai, 1. und 8. Juni, jeweils 18 bis 21 Uhr.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500