Wipkinger-Zeitung.ch

12°C11°C am 23. Oktober 2020
Quartierverein Wipkingen

Bezug des Studentenwohnhauses Rosengarten

24. Juni 2020 von

Zum Herbstsemester wird das Studentenwohnhaus bezogen.
Foto: SSWZ

Zum Herbstsemester wird das Studentenwohnhaus bezogen.

Von

Online seit
24. Juni 2020

Printausgabe vom
25. Juni 2020
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Bald ist es erschafft! Der Bau des Studentenwohnhauses Rosengarten von der Stiftung für Studentisches Wohnen Zürich (SSWZ) befindet sich in der Endphase seiner Realisierung. Im August wird es eröffnet.

Die Studentenwelt in Zürich freut sich, dass die Zimmer im Neubau bald bezugsbereit sein werden. Aber nicht nur sie; im Neubau werden auch Kinder und Gewerbe einziehen.
Sichtbar ist der Neubau seit geraumer Zeit. Auf der Baustelle herrscht Hochbetrieb, die Abschlussarbeiten für den bevorstehenden Bezug durch die Studierenden, der Kinderkrippe und des Kindergartens sind eng getaktet. Bald wird der Bauschutz des Gebäudes entfernt und der Neubau enthüllt. Ein langer, gestaffelter Baukörper in rotem Klinkerstein wird zum Vorschein kommen. Bereits jetzt kann die hochwertige Klinkerfassade betrachtet werden.

Eröffnung Quartierpark im Herbst

Die Studierenden werden pünktlich zu Beginn des Herbstsemesters in die für sie vorgesehenen, schönen, modernen Zimmer und Gemeinschaftsräume einziehen. Kurz danach öffnen die Kinderkrippe und der Kindergarten ihre Türen. Kleine Kinder werden sich der grosszügigen und kinderfreundlichen Räume, der Spielplätze und des öffentlichen Quartierparks erfreuen. Nach der Fertigstellung der Fassade werden die Arbeiten im Aussenraum beginnen. Entlang der Bucheggstrasse wird eine Baumallee gepflanzt, die dazu beiträgt, diesen Strassenabschnitt klimatisch, akustisch und atmosphärisch zu verbessern. Die Gestaltung und Bepflanzung des öffentlichen Quartierparks im Herbst bilden den Abschluss des Projekts.

Gewerbe- und Atelierräume zu vermieten

Auch für Gewerbe bietet der Neubau besondere Räumlichkeiten. Im vorderen Trakt, an der spitzwinkligen Kreuzung der Rosengarten- und Bucheggstrasse, stehen im gerundeten Gebäudekopf flexibel nutzbare Gewerbeflächen zur Vermietung frei. Die Lage ist hervorragend und besonders gut sichtbar. In den oberen Etagen befinden sich drei kleine Ateliers, die sich für Therapie-, Praxis- oder Schulungsräume besonders gut eignen. Die grosszügigen Räume im Erdgeschoss eignen sich für ein mittelgrosses Büro oder Co-Working-Space, Gym oder Yogastudio, ein Café oder Ladenlokal. Alle Räumlichkeiten können einzeln oder zusammen gemietet werden. Dies ist eine einmalige Gelegenheit, sich im Trendquartier Wipkingen in bildungsaffiner Umgebung niederzulassen. Die Vermietung ist angelaufen. Die SSWZ nimmt Anfragen gerne entgegen.

Rebecca Taraborrelli, Geschäftsführerin SSWZ

In den vergangenen Ausgaben der Wipkinger Zeitung hat die Stiftung für Studentisches Wohnen Zürich (SSWZ) regelmässig über den Verlauf des Projekts Überbauung für Studierende an der Rosengartenstrasse berichtet. 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500