Wipkinger-Zeitung.ch

11°C8°C am 26. Oktober 2020
GZ Wipkingen

Die Winterzeit gestalten

30. September 2020 von

Foto: zvg
Von

Online seit
30. September 2020

Printausgabe vom
01. Oktober 2020
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Dieses Jahr wird das Winteratelier im GZ Wipkingen gemütlich und stimmungsvoll.

Der Atelierraum wird mit einem selbstmachten Wintergarten und einer Feuerschale erweitert. Das Kerzengiessen weiht ab dem 23. Oktober die Winterzeit ein. Weihnachtliches Gestalten findet auch am Feuer statt, mit Feuerdrahtfiguren oder Shibori, einer japanischen Stoff-Färbetechnik, für die im GZ die Naturfarben hergestellt werden. Das Adventskranzen wird im Wald durchgeführt, bei Glühwein und Punsch – natürlich auch hier mit einem grossen Feuer.

Fotos gesucht

Die Räbeliechtli-Tradition hat dieses Jahr eine besondere Bedeutung. Da der Wipkinger Umzug abgesagt werden musste, lädt das GZ ein, im Quartier neue Räume für die leuchtenden kleinen Objekte zu finden und sie dort gemeinsam mit Menschen aus dem Quartier zu bewundern: in Innenhöfen, am Strassenrand, im Landenbergpark oder auf dem Röschibachplatz. Damit alle auf Distanz miteinander verbunden sein können, sammelt das GZ Fotos von den Räbeliechtli und veröffentlicht diese auf Instagram «GZ Wipkingen». Wir freuen uns, wenn du mitmachst. Schick dein Bild an anna.graber@gz-zh.ch und erzähle anderen von der Idee. Sie soll sich ausbreiten in Zürich und auch in einem weiteren Umkreis. Die Räben können wie jedes Jahr im GZ geschnitzt werden. 

Team GZ Wipkingen

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500