Wipkinger-Zeitung.ch

15°C12°C am 21. Oktober 2021
Quartierverein Wipkingen

Einmal Baggerführer*in sein

30. Juni 2021 von

Selber beim Baggern Hand anlegen: Gespannt warten die Kinder auf ihren Einsatz.
Foto: Dagmar Lombris

Selber beim Baggern Hand anlegen: Gespannt warten die Kinder auf ihren Einsatz.

Von

Online seit
30. Juni 2021

Printausgabe vom
01. Juli 2021
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Welches Kind träumt nicht davon, einmal selber in einem grossen Bagger zu sitzen und von hoch oben die Baggerschaufel zu lenken. Für einige Wipkinger Mädchen und Buben wurde der Traum kürzlich auf der riesigen Baustelle am Röschibachplatz wahr.

Es war ein grosses Spektakel An­fang Juni auf dem Röschibach­platz: Die Baufirma Tenbau, die ak­tuell mit dem Abriss der dortigen Liegenschaft beauftragt ist, hatte die Kinder aus dem Quartier zum Baggerfahren eingeladen. Der An­drang war gross, die Augen leuch­teten. Gut 30 Kinder durften auf ei­nem der beiden bunten Gefährten neben dem Chauffeur Platz neh­men und die überdimensionalen Schaufeln eigenhändig durch den Schutt lenken oder in die Über­reste der Hausmauern rammen. «Meine beiden Töchter sind sehr stolz, dass sie auf die Bagger unter strahlendem Sommerhimmel durf­ten», so Teresa, Mutter aus dem Quartier. Befragt beim Herunter­steigen, wie es war, tönte es denn auch unisono «cool» und «lässig» seitens der Kinder. Die Kinderar­tikelbörse KiWi unterstützte den Anlass organisatorisch und ver­sorgte Klein und Gross mit Pop­corn und frischem Kuchen.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500