Wipkinger-Zeitung.ch

27°C21°C am 30. Juli 2021
Tanzhaus

Forever Young! Kinderkurse am Tanzhaus

24. März 2021 von

Von klein bis grösser: Kinderkurse für alle am Tanzhaus.
Foto: Illustration: Olivia Estermann

Von klein bis grösser: Kinderkurse für alle am Tanzhaus.

Von

Online seit
24. März 2021

Printausgabe vom
25. März 2021
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Sie sind wieder erlaubt, die beliebten Kinderkurse am Tanzhaus Zürich. Einige der Angebote für Drei-bis Zwölfjährige im Porträt.

Insbesondere an den Mittwochnachmittagen schien es während der beiden Lockdowns im Tanzhaus Zürich gespenstisch ruhig – dann, wenn normalerweise eine bunte Kinderschar durch die Räume wirbelt. Nun sind sie endlich zurück, die Kinder. Noch Plätze gibt es in folgenden Kursen:

Kleinkindertanz 1 (3 bis 4 Jahre)

Auf spielerische Weise entdecken die ganz Kleinen ihren Körper und seine vielseitigen Ausdrucksmöglichkeiten. Die Freude an der Bewegung und am Miteinander stehen im Vordergrund dieses Angebots von Laura Vogel. Vermittelt werden Grundlagen des zeitgenössischen Tanzes sowie der Improvisation, wobei die Kreativität und Fantasie der Kinder über Vorstellungsbilder, Geschichten und Materialien angeregt werden. Rhythmus- und Musikgefühl, Gleichgewicht und Koordination werden ebenso gefördert wie soziale Fähigkeiten und Selbstvertrauen.

Kleinkindertanz 2 (4 bis 5 Jahre)

Auf ebenso spielerische Weise macht Reut Nahum den etwas älteren Kindern die Welt des Tanzes und der Musik vertraut, und auch hier kommt der Spass an der Bewegung nicht zu kurz. Neben Elementen des zeitgenössischen Tanzes und der Improvisation fliessen unter anderem Module aus der Akrobatik, dem Yoga und dem Schauspiel mit ein. Die Kombination aus Spiel und Tanz regt die Fantasie, Ausdrucksfähigkeit und Kreativität der Kinder an und schult gleichzeitig das Rhythmusgefühl, Gleichgewicht und die Koordination.

Tanzwerkstatt (8 bis 12 Jahre)

In der Tanzwerkstatt erforscht Reut Nahum mit den Acht- bis Zwölfjährigen spielerisch und theatralisch Bewegungen und gibt der Ideenwelt der Kinder viel Raum zum tänzerischen Gestalten. Es wird mit Musik, Materialien und Objekten experimentiert und eigene Tänze werden kreiert. Die Teilnehmenden lernen ihren Körper als Ausdrucks- und Kommunikationsmittel in kreativer Form nutzen. Am Ende des Semesters werden Eltern und Freunde eingeladen zu einer kleinen Präsentation der erarbeiteten Tanzsequenzen.

Corona-Info

Aufgrund der Corona-Massnahmen des Bundes ist den Eltern der Aufenthalt im Tanzhaus-Foyer beziehungsweise der Café-Bar Nude nicht gestattet. Begleitpersonen in den Studios sind ebenfalls nicht erlaubt. Bei Betreten des Gebäudes besteht eine Maskenpflicht für Personen ab zwölf Jahren. Zudem sind die Garderoben geschlossen. Die Kinder sollten deshalb umgezogen erscheinen. Alle weiteren Angaben und Infos zur Anmeldung sind zu finden unter www.tanzhaus-zuerich.ch/ kurse.

Bewegen auch Sie das Tanzhaus Zürich!
Ihre Mitgliedschaft im Förderverein Tanzhaus Zürich ist wertvoll. Sie halten damit das Tanzhaus in Bewegung, treffen andere tanzinteressierte Menschen und fördern eine lebendige Zürcher Tanzszene mit Ausstrahlung und Anziehungskraft über die Kantons- und Landesgrenzen hinaus. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. www.tanzhaus-zuerich.ch/foerderverein

Simon Froehling

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500