Wipkinger-Zeitung.ch

23°C15°C am 18. Mai 2022
Katholische Pfarrei Guthirt

Gesprächsstoff in Guthirt

31. März 2022 von

Von

Online seit
31. März 2022

Printausgabe vom
31. März 2022
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Die Pfarrei Guthirt initiiert als neues Angebot ein Erzählcafé. Durch das Geschichtenerzählen in einer moderierten Runde soll ein Ort für den persönlichen Austausch und neue Begegnungen entstehen.

Basierend auf der gemeinsamen Initiative des Migros-Kulturprozents und der Fachhochschule Nordwestschweiz wurden in den letzten Jahren in der Schweiz zahlreiche Erzählcafés ins Leben gerufen. Auch in der Pfarrei Guthirt ist es nun soweit: jeweils am letzten Dienstagnachmittag im Monat laden wir zu einem Erzählcafé ein. Mit dem Erzählcafé möchten auch wir die vergessene Erzählkultur wieder aufleben lassen. Im Zentrum stehen zu einem vorgegebenen Thema die persönlichen Alltagsgeschichten der Teilnehmenden. So werden grosse und kleine Geschichten wieder lebendig. Jeder darf erzählen, aber niemand muss. Die Erzählrunde findet in einer ungezwungenen Atmosphäre statt und wird durch eine Moderatorin geleitet. Damit entsteht eine Gesprächskultur der Wertschätzung und Toleranz. Beim Erzählen gibt es kein richtig oder falsch. Und natürlich darf und soll auch gelacht werden. Erzählcafés sind Gemeinschaftserlebnisse. Wie stark diese Wirkung ist, konnte ich als Teilnehmerin erleben. Es hat mich überrascht und berührt, wie schnell zwischen Menschen, die sich teilweise zum ersten Mal begegnen, durch das Erzählen eine Verbundenheit und Vertrautheit entsteht. Das Austauschen von Geschichten erschafft unsichtbare Brücken und ist ansteckend. Wie bei einem ins Wasser geworfenen Stein, bilden sich Wellenkreise, die sich weiter und weiter ausbreiten. Die Kreise tragen das Erzählte weiter, lassen Erinnerungen wach werden und verbinden die Teilnehmer*innen miteinander – ein schönes Sinnbild für die Magie des Erzählens. In der zweiten Stunde klingt die Erzählrunde in einem informellen Teil bei Kaffee und Kuchen aus.

Erzählcafés 2022
Dienstagnachmittag, 14.30 bis 16.30 Uhr. Im Pfarreizentrum.
März, 26. April, 31. Mai, 28. Juni, 30. August, 27. September, 25. Oktober, 29. November.
Eingeladen sind alle Interessierten, welche gerne erzählen oder zuhören. Die Teilnahme ist kostenlos, Eine Anmeldung ist nicht nötig. Kaffee, Tee und Kuchen werden offeriert.

Sibylle Schellenbauer, Sozialarbeiterin FH

 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500