Wipkinger-Zeitung.ch

7°C4°C am 4. Februar 2023
Reformierte Kirchgemeinde Zürich

«JA Who?»

15. Dezember 2022 von

Foto: zvg

Von ihm wird man noch hören.

Von

Online seit
15. Dezember 2022

Printausgabe vom
15. Dezember 2022
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Der Kirchenkreis sechs hat einen neuen Jugendarbeiter, der sich hier ganz in der Tradition eines «Doctor Who» ein bisschen geheimnisvoll vorstellt.

Aufgewachsen in Rüti im Zürcher Oberland, brachte mich die Liebe in die Stadt, und nun lebe ich mit meiner Frau in der Nähe des Schulhauses Letten. Ich habe an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaft Soziale Arbeit studiert und gleichzeitig meine praktische Ausbildung in der reformierten Kirche absolviert – für einen langjährigen Cevianer wie mich beides irgendwie naheliegend.
Im Sommer habe ich das Studium abgeschlossen und habe nun mit der Aufgabe als Jugendarbeiter für den Kirchenkreis sechs begonnen. Während der Arbeitszeit findet ihr mich meist in der Pauluskirche, in meiner Freizeit häufig im Pulk eines Rockkonzertes oder mit einem guten Buch in der Hand.
Ich lege viel Wert auf einen Umgang auf Augenhöhe. Wir alle haben unsere Geschichte, unser Wissen und unsere Fähigkeiten. Niemand hat dem oder der anderen überall etwas voraus.
Mein Name? Im Gegensatz zu meinem grossen (fiktiven) Vorbild «Doctor Who» nenne ich ihn gern: Ich heisse Benjamin «Benji» Walser. Ich bin zwar weder vom Planeten Gallifrey noch ein Time Lord, aber mit derselben Überzeugung Jugendarbeiter.
Ich freue mich von Herzen darauf, in meinem Quartier tätig zu sein. Allons-y!

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500