Wipkinger-Zeitung.ch

7°C4°C am 27. Oktober 2020
Zeitgut 1 Kommentar

KISS wird Zeitgut

10. Dezember 2019 von

Vorstand Zeitgut Zürich Höngg-Wipkingen
Foto: zvg

Vorstand Zeitgut Zürich Höngg-Wipkingen

Von

Online seit
10. Dezember 2019

Printausgabe vom
10. Dezember 2019
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Genossenschaft Zeitgut Zürich Höngg-Wipkingen – das ist der neue Name für die bisherige Genossenschaft KISS Zürich Höngg-Wipkingen. Eine Namensänderung beim Dachverein Schweiz macht diesen Wechsel nötig. Unverändert bleibt der Zweck: Alltagsunterstützung von Personen und Familien im Quartier. Der Name passt: Wir unterstützen einander. Wir schenken einander Zeit. Das ist gut – Zeitgut.

Die Genossenschaft Zeitgut Zürich Höngg-Wipkingen wurde Ende 2017, damals als KISS Zürich Höngg-Wipkingen, gegründet. Natasa Karnath arbeitet seit dem 1. Mai 2018 mit einem Pensum von 30 Prozent engagiert und erfolgreich als Geschäftsleiterin. Die Genossenschaft zählt bereits 124 Mitglieder und es kommen laufend neue dazu. Darunter sind Personen, die Unterstützung benötigen und solche, die Unterstützung geben möchten. Unter der Begleitung und Beratung von Natasa Karnath wird geklärt, wer zusammenpassen könnte. Haben sich zwei Personen gefunden, bilden sie zusammen ein Tandem. Diese sind eigenständig. Bei Fragen und Problemen wenden sie sich an die Geschäftsleiterin. So finden zum Teil ganz verschiedene Menschen zu einer für beide Seiten sehr befriedigenden Lösung zusammen. Auf unserer Homepage www.zeitgut-zuerich.ch sind immer die aktuellen Angebote von unterstützungswilligen Personen und die Anfragen von Personen, die Unterstützung benötigen, aufgeführt.

Die Genossenschaft Zeitgut freut sich sehr, wenn andere Organisationen für eine Zusammenarbeit bereit sind und gegebenenfalls Kollektivmitglied werden.
Der Vorstand besteht aus sieben Mitgliedern, welche in der Zwischenzeit zu einem guten Team zusammengewachsen sind. Jedes Vorstandsmitglied hat seinen Schwerpunkt beziehungsweise seine Schwerpunkte, für die gesamte Genossenschaft wichtige Fragen werden an den Sitzungen besprochen. Das Foto zeigt den Vorstand und die Geschäftsleiterin. In den folgenden Statements einiger Vorstandsmitglieder kommt zum Ausdruck, was sie an Zeitgut begeistert.

Doris Baschnagel
«Zeit ist nicht einfach (nur) Geld. Zeit ist ein lebendiger Kitt zwischen den Angehörigen aller Altersstufen und ein wichtiges Gut.»

Andrea Isler
«Eine gelebte Nachbarschaft ist das perfekte Rezept zum Glück, und Zeit ein wertvolles Gut. Es macht Spass, bei Zeitgut dabei zu sein.»

Christine Keller
«Mich fasziniert mitzugestalten und zu sehen, wie aus einer Genossenschaft eine Quartiernachbarschaft wird. Die Kontakte basieren unter anderem auf den Tandems und sind sehr lebendig.»

Maria Lenz
«Es ist eine Freude, wie die Mitglieder unserer Genossenschaft mit Engagement Hilfe an Nachbarn leisten, gesellschaftliches Zusammenleben fördern und somit am Aufbau einer Gemeinschaft in unserem Quartier beitragen.»

Franziska Piderman
«Das gemeinschaftliche Wohnen in der BEP Baugenossenschaft in Verbindung mit der Genossenschaft Zeitgut Zürich Höngg-Wipkingen bringt beiden Genossenschaften einen Mehrwert.»

Büroadresse
BEP-Atelier, Rousseaustrasse 28
8037 Zürich

Postadresse
Genossenschaft Zeitgut Zürich Höngg-Wipkingen
Rosengartenstrasse 1a
8037 Zürich
Telefon Natasa Karnath
077 538 49 93
Montag, 9 bis 11 Uhr,
Dienstag, 14 bis 16 Uhr,
Donnerstag, 9 bis 11 Uhr
E-Mail: geschaeftsstelle@zeitgut-zuerich.ch
www.zeitgut-zuerich.ch

Nächste Veranstaltungen
Nächster Stamm: Restaurant Belmondo, Röschibachstrasse 75, am 29. Januar 2020
Nächste Zeitgut-Treffs: 19. Dezember 2019 und 6. Februar 2020.
Alle Veranstaltungen, Daten und Orte sind immer auf www.zeitgut-zuerich.ch aktuell ersichtlich.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500
18. Dezember 2019 um 20:34 Uhr von Regula Schärli

Wir freuen uns sehr über unsere neue Schwestergenossenschaft in Zürich. Viel Erfolg, viel Freude, viele Begegnungen und viel Schwung wünschen wir euch! Vorerst aber erholsame Festtage und einen guten Start ins neue Jahrzehnt.
Lieber Gruss
Regula von Zeitgut Luzern