Wipkinger-Zeitung.ch

5°C4°C am 23. Februar 2019
Tanzhaus

Kunst hautnah

12. Dezember 2018 von

Malika Fankha und Valérie Reding.
Foto: Valérie Reding

Malika Fankha und Valérie Reding.

GASTSTUBE°

Foto: Fanny Trichet

Dana Michel.

Von

Online seit
12. Dezember 2018

Printausgabe vom
13. Dezember 2018
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Das Tanzhaus bietet die Möglichkeit, der Kunstform «Zeitgenössischer Tanz» ganz nahe zu kommen.

Eine zentrale Aufgabe des Tanzhauses Zürich ist es, Tanzschaffenden Raum zu bieten, um arbeiten zu können. Diese Aufgabe wird einerseits mittels Vermietung von Studios erfüllt. Andererseits ermöglichen Residenzen lokalen, nationalen und internationalen Künstler*innen Recherche- und Entwicklungszeit. Die Künstler*innen sind in dieser Zeit eingeladen, die Infrastruktur des Tanzhauses zu nutzen, um an ihrem Werk zu arbeiten. Die Residenzen dauern meist zirka zwei Wochen und werden abgeschlossen durch ein sogenanntes öffentliches Sharing. Dieses bietet den Künstler*innen die Möglichkeit, ihre Arbeit einem interessierten Publikum zu präsentieren und erstes Feedback zu erhalten. Das Publikum wiederum kann in einem lockerem und unkompliziertem Rahmen Einblicke in verschiedene Stufen künstlerischer Schaffensprozesse erhalten – von der offenen Probe bis zur fertigen Aufführung.

Eingesandt von Inés Maloigne

Residenzen und Sharingtermine Januar bis April

Malika Fankha und Valérie Reding (CH/LU)
17. Dezember 2018 bis 6. Januar 2019

Simon Crettol (CH)
7. bis 20. Januar,
Sharing am 18. Januar, 18 Uhr

Dana Michel (CA)
11. bis 18. Januar,
Sharing am 18. Januar, 18 Uhr

Alexane Poggi CH
21. Januar bis 1. Februar

Lenio Kaklea (GR/FR)
4. bis 15. Februar,
Sharing am 15. Februar, 18 Uhr

Lucia Gugerli (CH)
4. bis15. Februar,
Sharing am 15. Februar, 18 Uhr

GASTSTUBE°
Fleischlin, Galeazzi, Liebmann (CH/BE/DK)
18. bis 22. Februar,
Sharing am 22. Februar, 18 Uhr

Owen Ridley-DeMonick und Jia-Yu Chang-Corti (UK)
18. Februar bis 1. März,
Sharing am 22. Februar, 18 Uhr

Andrea Boll und Ivan Blagajčević (CH)
25. Februar bis 15. März,
Sharing am 15. März, 18 Uhr

Jen Rosenblit und Li Tavor (US/DE/CH)
4. bis 15. März,
Sharing am 15. März, 18 Uhr

Tyler Matthew Oyer (US)
25. März bis 7. April,
Sharing am 5. April, 18 Uhr

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500