Wipkinger-Zeitung.ch

7°C5°C am 25. Oktober 2020
Quartierverein Wipkingen

Kurzmeldungen

27. September 2016 von

Von

Online seit
27. September 2016

Printausgabe vom
29. September 2016
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Jetzt für den Weihnachtsmarkt anmelden

Auch dieses Jahr findet der beliebte Wipkinger-Weihnachtsmarkt auf dem Röschibachplatz statt – und zwar am Samstag, 26. November. Wer einen Stand betreiben will, kann sich bis am 15. Oktober beim Quartierverein Wipkingen (QVW) anmelden. Sie können sich entweder online auf der Website des QVW (www.wipkingen.net) mit dem Formular anmelden oder das Anmeldeformular ausdrucken, ausfüllen und per Post einsenden. Bei zu vielen Anmeldungen entscheidet der QVW über eine Teilnahme. Auswahlkriterien sind: Stammgäste, das heisst Standbetreibende, die schon an früheren Märkten präsent waren; Quartierbezug; Angebot; Eingang der Anmeldung. Postadresse: Quartierverein Wipkingen, Frau Gerda Zürrer, Trottenstrasse 75, 8037 Zürich.

Weihnachtsbeleuchtung Röschibachplatz

Exakt auf die Eröffnung des Weihnachtsmarktes wird auch die neue Weihnachtsbeleuchtung den Röschibachplatz in festliches Licht tauchen. Die Verträge mit den Hausbesitzerinnen und Hausbesitzern sind unter Dach und Fach, die Bewilligung der Stadt Zürich liegt vor und die Firma Kummler und Matter wird im Oktober die Seile über den Platz spannen. Der Quartierverein freut sich riesig, dass die Weihnachtsbeleuchtung realisiert werden kann – dies auch dank unzähligen Spenderinnen und Spendern. Nun müssen nur noch geschickte Hände die filigranen Leuchtkörper zusammenbauen.

Park-Platz Letten definitiv «on the way»

Es war eine regelrechte Zangengeburt, nun liegt die Bewilligung für den Bau des Cafés auf dem Park-Platz Letten seit Ende August vor. Ganz offensichtlich steckten unter den Pflastersteinen nicht nur ein schöner Sandstrand, sondern auch viele behördliche Auflagen und weitere Hürden. Hartnäckigkeit, ein starkes Nervenkostüm und ein Bau-Engel von der Anlaufstelle für Bauhilfen haben es schliesslich möglich gemacht, dass der Sandstrand nun definitiv unter den Pflastersteinen ausgegraben werden kann. Auf den nächsten Sommer können wir uns auf jeden Fall freuen. Der Herbst und Winter wird nun zum Bauen genutzt werden. Wintertaugliche Projekte sind natürlich nach wie vor willkommen! Um immer darüber informiert zu sein, ob der Kiosk geöffnet ist – was bei schönem Wetter jeweils der Fall ist – und ob gerade etwas Spezielles auf dem Park-Platz läuft, gibt es neu den Telegram-Kanal. Dieser kann abonniert werden. Telegram funktioniert ähnlich wie WhatsApp, wird aber von einer Schweizer Firma und OpenSource angeboten. (https://telegram.org).

Letzter Flohmi

Am Samstag, 1. Oktober, findet der letzte Flohmarkt dieses Jahres auf dem Röschibachplatz statt. Es ist keine Anmeldung nötig – einfach vorbeikommen, einrichten und verkaufen. Für drei Laufmeter Standbreite und einen Meter Standtiefe werden 20 Franken verrechnet. Jeder weitere Laufmeter kostet zusätzlich sieben Franken. Der Quartierverein entscheidet definitiv über die Standordnung. Die Gebühren werden vor Ort durch Ladina eingezogen. Bitte Tische und Wetterschutz selber mitbringen und – nicht vergessen – Restwaren müssen wieder mitgenommen werden! Wir sind KEINE Recycling-Station!

Räbeliechtli-Umzug

Bitte vormerken: Am Samstagabend, 5. November, findet wie jedes Jahr der Räbeliechtli-Umzug statt. Dieser lässt die Kinderaugen ganz bestimmt glänzen. Danach gibt es auf dem Röschibachplatz grillierte Würste und Glühwein. Start ist nach dem Eindunkeln beim Schulhaus Letten.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500