Wipkinger-Zeitung.ch

17°C15°C am 12. August 2022
Reformierte Kirchgemeinde Zürich

Singkreis Wipkingen: Letztes Konzert der Saison

30. Juni 2022 von

Foto: zvg

Im Matinee-Programm «Allerhand Gesänge» wird eine Vielfalt von Stücken aus verschiedenen Musikepochen erklingen.

Von

Online seit
30. Juni 2022

Printausgabe vom
30. Juni 2022
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Am 3. Juli findet im Rahmen von «Kirchenmusik Grenzenlos» die letzte Darbietung der aktuellen Saison statt.

Der Singkreis Wipkingen, der zum Kirchenkreis sechs und der Kirche Letten gehört, blickt auf eine lange Geschichte zurück. Seine Wurzeln liegen im Kirchenchor Wipkingen, der am 22. Januar 1899 gegründet wurde. Im Archiv findet sich seine reiche Geschichte, die von vielen grossen Konzerten, Gottesdiensten und Kirchenanlässen berichtet. Der Singkreis ist eine motivierte Truppe. Alle zwei Wochen finden Proben in der Kirche Letten statt. Der Singkreis tritt in Gottesdiensten auf, musiziert aber auch an anderen kirchlichen Anlässen.
Nach dem Gottesdienst am 3. Juli in der Kirche Letten, der um 10 Uhr stattfindet, bestreitet der Singkreis sein letztes Konzert der aktuellen Saison. Er tut dies gemeinsam mit Giancarlo Prossimo, dem Organisten und Pianisten des Kirchenkreises zehn. In diesem Matinee-Programm «Allerhand Gesänge» wird eine Vielfalt von Stücken aus verschiedenen Musikepochen erklingen: Der Singkreis singt Kompositionen von Schütz, Haydn, Rutter und anderen Komponisten.
Der Chor freut sich zudem auf die neue Saison 2022/2023. Die Verantwortlichen wünschen sich, dass der Singkreis weiter wachsen wird. Neue Sängerinnen und Sänger sind daher willkommen.

Interessierte können sich bei Judith Koelz unter judith.koelz@reformiert-zuerich.ch melden.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500