Wipkinger-Zeitung.ch

13°C11°C am 22. Oktober 2020
Gewerbe Wipkingen

Vereinstätigkeit lohnt sich

25. März 2020 von

Von

Online seit
25. März 2020

Printausgabe vom
26. März 2020
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Viele Vereine haben Schwierigkeiten, die Chargen zu besetzen. Eine Vorstandstätigkeit lohnt sich, wenn auch nicht finanziell und nicht auf den ersten Blick erkennbar.

In einer Welt, die immer digitaler wird, sind reale Vernetzungen zunehmend bedeutsam. Die klassischen Vereine werden oft etwas belächelt, sie sind aber ein unterschätztes, effizientes Gefäss, um Tätigkeiten verschiedenster Art umzusetzen.
Vorstandstätigkeit ist maximal analog: man trifft Gleichgesinnte und Unbekannte. Man lernt sich kennen und kontaktiert auch jene, mit denen man sich nicht auf Anhieb versteht. Der Verein bündelt Tätigkeiten und garantiert die formellen Abläufe, insbesondere, wenn Geld und handfeste Interessen im Spiel sind. Die Vorstandstätigkeit, meist ohne Entgelt, ist eine Schule fürs Leben.
Das Milizsystem ist ein wesentlicher Bestandteil der Schweiz. Das Vereinswesen ist ein unterschätzter Pfeiler unseres Zusammenlebens. Die Vereine bilden immer noch die Basis für viele Bereiche im gesellschaftlichen oder im freizeitlichen Leben, ebenso im Sport, in der Musik und in der Kultur. Auch die Politik wäre ohne Vereine kaum denkbar.
Die informellen, digitalen Plattformen sind problematisch, da sie keine festen Strukturen aufweisen. Man kann nie sicher sein, wer wirklich hinter den fernen Bildschirmen sitzt, wer die schweigende Mehrheit und wer die laute Minderheit ist. Bei einem Verein mit gewähltem Vorstand und einsehbaren Statuen sind die Mitglieder bekannt, ebenso ihre Interessen und ihre ideologische Ausrichtung. Die Vereine als Gefäss sind zeitlos modern.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500