Wipkinger-Zeitung.ch

7°C4°C am 31. Oktober 2020
Quartierverein Wipkingen

Vieles wird anders, doch kriminell bleibt es bestimmt!

6. Dezember 2019 von

Von

Online seit
6. Dezember 2019

Printausgabe vom
12. Dezember 2019
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Nicht nur in der düsteren Jahreszeit tauchen die zehn Jurymitglieder in die Abgründe von Mord und Totschlag ab. Für den Zürcher Krimipreis 2018/2019 sind über 20 Krimis im Rennen.

Weil es der Jury wichtig ist, eine ernstzunehmende Auswahl an Krimis zur Verfügung zu haben, um einen fairen Entscheid für die Nominationen und das Siegerbuch zu fällen, hat der Verein vor einem Jahr entschieden, für beide Jahre, 2018 und 2019, einen Krimipreis zu verleihen. Nach zehn Jahren – der Krimipreis feierte 2018 sein Jubiläum – war es zudem ein guter Moment, die Vergangenheit zu analysieren und sich Gedanken dazu zu machen, in welche Richtung es mit dem Buchpreis in Zukunft weitergehen soll.

Neu findet die Verleihung im Sphères statt

Bald ist es nun wieder soweit, der Zürcher Krimipreis geht in die elfte Runde. Im Januar 2020 wird die Jury die drei nominierten Krimis bekanntgeben. Die Preisverleihung rückt näher zu Wipkingen und findet am Mittwoch, 25. März, 20 Uhr im Sphères statt. Weitere Details unter www.krimipreis.ch

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500