Wipkinger-Zeitung.ch

2°C-1°C am 9. Dezember 2022
Quartierleben

Weihnachtspäckli für benachteiligte Menschen

15. November 2022 von

Geschenk an Weihnachten. (Foto: Pixabay)

Von

Online seit
15. November 2022

Wurde nur online publiziert.
Beitrag bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Diverse Menschen beteiligen sich an der dritten Weihnachtspäckliaktion des Vereins Njira. An verschiedenen Standorten in Zürich nehmen die zahlreichen Helfer*innen gespendete Pakete entgegen, auch in Wipkingen.

Für Menschen in schwierigen Lebenssituationen ist die Adventszeit und besonders das weihnachtliche Fest eine bedrückende Zeit. Deshalb organisiert der Verein Njira, der von jungen Student*innen ins Leben gerufen wurde, seit drei Jahren die «Weihnachtspäckliaktion».

In einer grossen Sammelaktion nimmt Njira an verschiedenen Standorten im Kanton sowie in der Stadt Zürich Geschenke entgegen. Die gespendeten Päckli werden im Dezember in Notunterkünften, Asylzentren, Bordellen, weiteren Institutionen für benachteiligte Menschen und an der Gassenweihnacht an der Zürcher Langstrasse persönlich vorbeigebracht.

«Mit der Weihnachtspäckliaktion und der Gassenweihnacht wollen wir für die Menschen ein Sternenschein in diesen dunklen Tagen sein», sagt Sabrina Göldi, eine der Initiantinnen der Weihnachtspäckliaktion von Njira.

Die Päckli-Sammelaktion ist eröffnet

Im letzten Jahr wurden trotz pandemiebedingt erschwerten Umständen insgesamt 1000 Geschenke an 18 Institutionen verteilt. Damit auch dieses Jahr wieder viele Menschen beschenkt werden können, braucht es noch viele Päckli. Der Inhalt der Päckli ist vorgeben (1 Paar Socken, 1 Paar Handschuhe, 2 Hygieneartikel), damit es nicht zu Eifersucht unter den Beschenkten kommt. Die Päckli sollen laut dem Verein weiter mit m (maskulin), f (feminin) oder n (neutral) beschriftet werden.

Wichtiger als der Inhalt sei jedoch die Geste und die Botschaft, die den Menschen vermittelt werden soll: «Mit den Päckli sagen wir als Gesellschaft: Wir denken an euch!», sagt Sabrina Göldi.

Die Abgabe in Wipkingen:
Valeriana
Dammstrasse 58
8037 Zürich
Montag bis Sonntag (24h)

Heiligabend an der Langstrasse

Zusätzlich zur Päcklisammelaktion organisiert der Verein Njira am 24. Dezember eine Gassenweihnacht, um den Heiligabend mit benachteiligten Menschen zu feiern. Es gibt Suppe und Brot sowie Tee und Weihnachtsguetzli zum Aufwärmen. Die Geschenke werden auch verteilt. Zur Unterstreichung der Festlichkeit wird der Abend von Gesang und Musik begleitet.

Weitere Informationen und Abgabestellen: www.njira.org

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar.


500