Wipkinger-Zeitung.ch

13°C12°C am 25. September 2018

Wenn einer eine Reise tut

30. März 2017 .

«Bist du verrückt? Nein, geh nicht dorthin, das ist zu gefährlich, nichts für dich!» oder «Chapeau, ich bewundere dich, ich würde das niemals machen!», das waren einige der Reaktionen auf meine Ankündigung, im März 2017 das Patenschaftsprojekt der Pfarrei Guthirt in Bangladesch zu besuchen.Nun ich muss gestehen, ich war selber überrascht von der Entschlossenheit, mit welcher ich nun die Reise plante.

Mit dem aufkeimenden islamischen Terror, den sehr einfachen Lebensbedingungen, dem mittleren Malaria-Risiko usw. zählt Bangladesch nicht unbedingt zu den Lieblingsferienzielen von uns Schweizern. Doch da hatte sich ein Gedanken hartnäckig in meinem Kopf festgesetzt: Ich will nach Bangladesch! Warum? Seit weiterlesen

Herbstbazar 2016

27. September 2016 .

Am Samstag, 29., und Sonntag 30. Oktober veranstaltet die Pfarrei Guthirt den alle zwei Jahre stattfindenden Herbstbazar. Alle Wipkingerinnen und Wipkinger sind dazu herzlich eingeladen.

Seit den 1960er-Jahren findet der im Denken der Bevölkerung tief verankerte und beliebte Herbstbazar statt. Das grösste Fest der Pfarrei Guthirt startet am Samstagnachmittag, um 14 Uhr mit einem Kinderspielnachmittag, einer Festwirtschaft, Verkaufsständen und einem Flohmarkt, bei dem man garantiert weiterlesen

Innehalten bei Gott

28. Juni 2016 .

Den eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettag feiert die Pfarrei Guthirt mit einem Festgottesdienst in der Kirche. Musikalisch umrahmt wird die Feier durch den Cantamus-Chor, welcher mit einem kleinen Orchester die «Messe brève» von Léo Delibes aufführen wird.

Im Jahr 1862 verfasste Gottfried Keller als Staatsschreiber des Kantons Zürich den Entwurf für eine Grussbotschaft zum Bettag. Er nannte diesen Tag den «Gewissenstag», an dem man das Vergängliche dem Ewigen gegenüber stellen solle. Doch der eidgenössische Dank-, Buss- und weiterlesen

Jedem Neuanfang liegt ein Zauber inne

28. Juni 2016 .

Am Sonntag, 21. August, startet die Pfarrei Guthirt nach den Schulferien mit einem musikalisch begleiteten Gottesdienst zum Schulbeginn mit der Aufnahme von Ministranten, der Vorstellung des neuen Diakons Beat Zellweger und einem anschliessenden Apéro.

Nach hoffentlich erfüllenden, erholsamen und nach dem regnerischen Frühling und Frühsommer sonnigen Sommerferien startet das Programm der Pfarrei Guthirt wieder neu mit dem Gottesdienst zum Schulbeginn. Im Familiengottesdienst um 10 Uhr werden all die Emotionen, die mit dem Wort «Neubeginn» weiterlesen

Foto: zcg

Der Gospelchor Sachseln wird auch die Guthirtler mitreissen.

Erntedank mit Gospelpower

28. Juni 2016 .

Einmal im Jahr dankt die Pfarrei Guthirt Gott für all das Leben, für all das Wunderbare, das er in den Gärten wachsen lässt und uns schenkt. Musikalisch umrahmt wird der Erntedankgottesdienst durch den Gospelchor Sachseln, welcher mit jugendlicher Power und guten Stimmen die Feier mitgestalten wird.

weiterlesen
Foto: zvg

Chorraum mit Altar am Guthirt-Sonntag.

Freude herrscht!

30. März 2016 .

Am Sonntag, 17. April, begeht die katholische Pfarrei Guthirt ihr jährliches Patrozinium, am Guthirt-Sonntag in der Osterzeit. Am diesjährigen Guthirtfest begeht Hugo Schwager − der am 24. April 1966 seine Primiz ebenfalls am Patrozinium gefeiert hat − sein 50-Jahr-Priesterjubiläum. Die Festpredigt hält Bischof Dr. Paul Vollmar. Mit der Nelson-Messe von Joseph Haydn setzt der Cantamus-Chor mit Orchester einen speziellen, grossartigen Akzent.

weiterlesen

Reset im Leben

30. März 2016 .

Liebe Wipkingerinnen und Wipkinger Haben Sie schon einmal einen «Reset» an Ihrem Computer machen müssen? Die Reset-Taste befindet sich meist in der Nähe des Einschaltknopfes. Viele Computer haben diesen «Notschalter», mit dem man den PC wieder neu starten kann, wenn er abgestürzt ist. Wäre so ein Not-Schalter nicht auch im übertragenen Sinne ganz praktisch?

Dann, wenn etwas in unserem Leben schief gelaufen und unsere Seele wie innerlich abgestürzt ist? Wenn ein Neustart nötig ist im Beruflichen, in den Beziehungen, im Kampf gegen eine schwere Krankheit oder anderes?
Leider gibt es keine solche «Wieder-alles-gut-machen-Taste» in weiterlesen

Foto: zvg

EIn Schulmächen in den Hills Tracks.

Das Herz in die Hand nehmen

30. März 2016 .

Im «Jahr der Barmherzigkeit», dem Jahresmotto der Pfarrei, hat der Pfarreirat Guthirt ein neues Patenschaftsprojekt lanciert. In Zusammenarbeit mit dem Hilfswerk Co-Operaid wird der Bau und die Leitung von Schulen in den Hills Tracks von Bangladesch unterstützt und so den Kindern der Bergbevölkerung Schulbildung ermöglicht. Die Gottesdienste am 2. und 3. April informieren darüber.

weiterlesen