Wipkinger-Zeitung.ch

6°C1°C am 31. März 2020
Während das gesellschaftliche Leben runtergefahren wird, dreht die Natur auf.
Foto: Patricia Senn

Während das gesellschaftliche Leben runtergefahren wird, dreht die Natur auf.

Quartierleben

Das Leben vor Corona – eine Momentaufnahme

25. März 2020 von

Die Zeitung, die Sie in der Hand halten, ist überholt. In nur wenigen Tagen Woche hat sich das ganze Leben verändert. Nun erinnern die Seiten daran, was die Wipkinger Akteure und Institutionen beschäftigte, bevor Corona die Kontrolle übernahm.

weiterlesen
Parkplatz
Die Oktabanya auf dem Park Platz.
Foto: zvg

Die Oktabanya auf dem Park Platz.

Mehr Schweiss für Wipkingen

26. März 2020 .

Am Winterfest auf dem Park Platz wurde die platzeigene Sauna, passend zur «kalten Jahreszeit», in Betrieb genommen. Zwei motivierte Saunierer haben die neue Schwitzhütte an der Limmat gebaut, da sie sich für Zürich eine günstige Alternative zu dem sonst üblichen Luxus-Angebot wünschten.

weiterlesen
Quartierleben
Krise? Ein ganz «normaler» Frühlingstag beim Wipkingerpark…
Foto: Béla Brenn

Krise? Ein ganz «normaler» Frühlingstag beim Wipkingerpark…

Alles Corona?

25. März 2020 .

Wie geht die Wipkinger Bevölkerung mit der Pandemie um? Welche Läden sind noch geöffnet und wie ist die Stimmung im Quartier? Der «Wipkinger» war im Quartier unterwegs.

weiterlesen
Sozialzentrum Hönggerstrasse
Eine nicht zu unterschätzende Kompetenz, die Jugendliche erwerben müssen, ist der Umgang mit neuen Medien.
Foto: Giorgia Müller, Zürich

Eine nicht zu unterschätzende Kompetenz, die Jugendliche erwerben müssen, ist der Umgang mit neuen Medien.

Aller Übergang ist schwer

25. Juni 2019 .

Die Schulsozialarbeitenden der Stadt Zürich unterstützen Kinder und Jugendliche in ihrer sozialen Entwicklung und bei der Alltagsbewältigung. Daniel Haenggi, Schulsozialarbeiter der Sozialen Dienste, gewährt einen Einblick in seinen Arbeitsalltag und zeigt, wie er hilft, Kinder und Jugendliche auf ihre Zukunft vorzubereiten.

weiterlesen
Stadtspital Waid
Dr. med. Franco Hagen und PD Dr. Dr. med. Kathrin Zaugg vom Radio-Onkologie-Team erklären einer Patientin den Ablauf der Bestrahlung.
Foto: zvg

Dr. med. Franco Hagen und PD Dr. Dr. med. Kathrin Zaugg vom Radio-Onkologie-Team erklären einer Patientin den Ablauf der Bestrahlung.

«Patient im Mittelpunkt – trotz Hightech»

26. März 2020 .

Seit Januar 2020 gibt es eine neue Sprechstunde für Radio-Onkologie. Die Chefärztin am Stadtspital Waid und Triemli erklärt, was die Stärken dieses neuen, interdisziplinären Angebots für Krebspatienten sind, wer davon profitiert und was in dieser Sprechstunde genau abläuft.

weiterlesen
Pflegezentrum Käferberg
Musiktherapeut mit Bewohnerin.
Foto: Constanze Böhm

Musiktherapeut mit Bewohnerin.

Wo sich Menschen begegnen

26. März 2020 .

Das Angebot der Pflegezentren der Stadt Zürich ist vielfältig und gestaltet sich sehr individuell. Den Jahren Leben geben, so lautet die Vision. Die pflegerisch-medizinischen Dienstleistungen gehen Hand in Hand mit der Alltagsgestaltung und Aktivierung. Im Pflegezentrum Käferberg gibt es zahlreiche Gelegenheiten für vielfältige Aktivitäten.

weiterlesen
AL
AL-Kantonsrätin Judith Stofer setzt sich für den Ausbau der ausserschulischen Kinderbetreuung ein.
Foto: zvg

AL-Kantonsrätin Judith Stofer setzt sich für den Ausbau der ausserschulischen Kinderbetreuung ein.

Aufbruch dank junger Politikerinnen

26. März 2020 .

Vorschulische Kinderbetreuung muss ein Teil des kantonalen Bildungssystems werden. Dank vieler junger Frauen, die im vergangenen Frühling in den Kantonsrat gewählt wurden, sind wir diesem Ziel ein klein wenig nähergekommen. Es braucht aber noch weitere Anstrengungen.

weiterlesen
EVP
Claudia Rabelbauer, EVP
Foto: zvg

Claudia Rabelbauer, EVP

Urbane Biodiversität

26. März 2020 .

Tiere sind dem Menschen schon seit je her Gehilfen und Gefährten. Doch wie geht es eigentlich unseren Pelz-, Feder- und Flossenfreunden? Weshalb ist Biodiversität so wichtig? Und was kann die Stadt Zürich dazu beitragen?

weiterlesen
FDP
Normalzustand am Rosengarten.

Normalzustand am Rosengarten.

Rosengarten – wie weiter?

26. März 2020 .

Eine mögliche Lösung des Rosengartenproblems ist vom Tisch, neue Lösungen sind gefragt. Die Verdrängung des Verkehrs in umliegende Quartierstrassen sowie eine Verlangsamung des ÖV kommen für die FDP 10 allerdings nicht in Frage.

weiterlesen
Grüne
Foto: Aline Telek

Strike for Future in Wipkingen

26. März 2020 .

Der Abstimmungskampf ist vorbei und die Wogen glätten sich. Bereits ist eine lokal organisierte Klimagruppe daran, die Rosengartenstrasse anlässlich des Strike for Future wieder in den Fokus zu rücken und den Grundstein für eine neue Bewegung im Quartier zu legen.

weiterlesen
SP
Der Erfolg hat viele Eltern und ein Zentrum: Simone Brander (Mitte) mit vielen Genossinen und Genossen von der SP 10. Dieser Sieg gehört dem Quartier, das innert kurzer Zeit so viele Menschen mobilisiert hat gegen das Rosengartenprojekt.
Foto: Mathias Egloff

Der Erfolg hat viele Eltern und ein Zentrum: Simone Brander (Mitte) mit vielen Genossinen und Genossen von der SP 10. Dieser Sieg gehört dem Quartier, das innert kurzer Zeit so viele Menschen mobilisiert hat gegen das Rosengarten­- projekt.

Wipkingen will weniger Verkehr am Rosengarten

26. März 2020 .

Das Corona Virus stellt derzeit auch unsere Mobilität auf den Kopf. Wer konnte sich das vorstellen? Ähnlich ging es uns am 9. Februar, wenn auch unendlich erfreulicher: Rund 75  % der Abstimmenden im Kreis 10 lehnten das Milliardenprojekt am Rosengarten wuchtig ab.

weiterlesen
SVP
Dichtestress am Limmatquai: Das beschauliche Zürich soll 80 000 weitere Einwohner aufnehmen.
Foto: Adobe Stock

Dichtestress am Limmatquai: Das beschauliche Zürich soll 80 000 weitere Einwohner aufnehmen.

Die Begrenzung der Zuwanderung ist in jeder Hinsicht sinnvoll

26. März 2020 .

Dichtestress, überfüllte öffentliche Verkehrsmittel, hohe Mietzinsen, stark steigende Krankenkassenprämien und Gesundheitskosten, Schäden an der Umwelt sowie unendliche Staus auf den Strassen sind die Folgen einer verfehlten Zuwanderungspolitik.

weiterlesen
Vereine
Foto: zvg

Eines der vielen Juniorinnenteams des SCW, nach einem erfolgreichen Spiel.

Frauenpower SCW

30. März 2017 .

Der SC Wipkingen ist ein Traditionsfussballclub und besteht bereits seit 1919. Der Club ist seither massiv gewachsen und in fast allen Altersklassen jagen sowohl die Junioren als auch die Herren das runde Leder. Doch wie sieht es bei den Frauen und Mädchen in Wipkingen aus, wenn es um Fussball geht?

weiterlesen
Katholische Pfarrei Guthirt

Guthirt fordert Solidarität mit eritreischen Flüchtlingen

26. März 2020 .

Die schweizerische Politik gegenüber eritreischen Asylsuchenden ist zunehmend restriktiv. Uns, der Pfarrei Guthirt, macht diese Politik Sorge, weil die eritreische Gemeinde in Zürich Teil unserer Gemeinschaft ist.

Als im Jahr 2018 Äthiopien und Eritrea nach über 20 Jahren Krieg ein Friedensabkommen verkündeten, berichteten die Medien euphorisch über dieses Ereignis und suggerierten, dass nun alles gut komme. Die schweizerischen Behörden atmeten auf, denn nun schien eine Lösung des weiterlesen