Wipkinger-Zeitung.ch

0°C-2°C am 18. Dezember 2018
Das Eckhaus Rotbuchstrasse 72, eingerüstet seit April 2017. (Fotos: Fredy Haffner)
Foto: Fredy Haffner

Das Eckhaus Rotbuchstrasse 72, eingerüstet seit April 2017.

Quartierleben

Ein Umbau wirft Fragen auf

12. Dezember 2018 von

Seit April 2017 ist das Wohn- und Geschäftshaus an der Rotbuchstrasse 72 eingerüstet. Anfänglich gingen die Arbeiten voran, doch dann wurde am 6. Dezember 2017 ein Baustopp verfügt, worauf fast ein Jahr lang kein Handwerker mehr auf dem Gerüst auftauchte. Die Geschichte einer Dauerbaustelle, die Fragen aufwarf.

weiterlesen
Parkplatz
Solidarität mit Basel - der Name ist Programm. An der Filmvorführung von Hamburger Gitter nahmen 100 Personen teil.
Foto: zvg

Solidarität mit Basel - der Name ist Programm. An der Filmvorführung von Hamburger Gitter nahmen 100 Personen teil.

Mit Glühwein und Raclette gegen Repression und Überwachung

12. Dezember 2018 .

In diesem Herbst haben wir uns auf dem Park Platz mit dem Thema Repression und Polizeigewalt beschäftigt. Dabei sprachen wir sowohl über den Massenprozess in Basel im Oktober, bei dem 18 Menschen vorgeworfen wurde, an einer nicht bewilligten Demonstration unter dem Titel «Rassismus, Repression, Vertreibung und Gentrifizierung» teilgenommen zu haben, als auch um den generellen Anstieg von Polizeigewalt und Repression in Europa.

weiterlesen
Quartierleben
Susan A. Peter leitet das Frauenhaus Zürich.
Foto: zvg

Susan A. Peter leitet das Frauenhaus Zürich.

Wählen, was man und frau lebt

12. Dezember 2018 .

Susan A. Peter ist Geschäftsleiterin der Stiftung Frauenhaus Zürich. Als solche ist sie zuständig für die Umsetzung der strategischen Ziele des Stiftungsrates, für Öffentlichkeitsarbeit und für das Fundraising. Sie lebt in Wipkingen. Der Wipkinger traf sie für ein Interview.

weiterlesen
Quartierverein Wipkingen

Mitwirkungsverfahren gestartet

12. Dezember 2018 .

Nachdem die Quartierkonferenz fünf Vertreter*innen der Quartiervereine bestimmt hatte, fand am 5. November das erste Treffen der Spur- und Entwicklungsgruppe statt.

Ende September hatte die Stadt die Quartiervereine und die Öffentlichkeit über das bevorstehende Mitwirkungsverfahren zur Überprüfung der Schnittstelle der Stadt zur Bevölkerung in den Quartieren informiert (siehe auch QV-Seiten im «Wipkinger» vom 27. September). Als Erstes sollten die Teilnehmer*innen für weiterlesen

Gewerbe Wipkingen
Schnee in Wipkingen – alljährlich eine Freude. Eine Einladung zum «lädele», spazieren und flanieren.
Foto: Kurt Gammeter

Schnee in Wipkingen – alljährlich eine Freude. Eine Einladung zum «lädele», spazieren und flanieren.

Schnee

12. Dezember 2018 .

Alljährlich darf man sich auf den Schnee freuen, auch wenn er in der Stadt meist nur kurz «hebbet», so verzaubert er doch alles und bringt Ruhe in hektische Zeiten.

weiterlesen
Gesundheit & Soziales
Foto: 2016©Giorgia Müller

Unbesorgtes Spielen der Kinder bedingt auch eine geregelte finanzielle Situation der Eltern.

Wenn die Alimentenzahlungen versiegen

28. Juni 2017 .

Geht eine Beziehung in die Brüche, ist nichts mehr, wie es einmal war. Sind Kinder im Spiel, ist die neue Situation noch belastender und stellt beide Parteien zusätzlich vor finanzielle Herausforderungen. Die Alimentenstelle der Stadt Zürich unterstützt Personen, die Anspruch auf Unterhaltszahlungen hätten, diese aber nicht kriegen. Mit Bevorschussung und Inkassohilfe sollen sie über die Runden kommen.

weiterlesen
OJA Kreis 6 & Wipkingen
Die Baustellenwand füllt sich.
Foto: zvg

Die Baustellenwand füllt sich.

Graffiti Schulhaus Nordstrasse

12. Dezember 2018 .

Die OJA Kreis 6 & Wipkingen wurde von der Schule Nordstrasse angefragt, die Baustellenwand beim Pausenplatz von Schülerinnen und Schülern gestalten zu lassen. Die Rahmenbedingungen wurden zwischen den beiden Institutionen festgelegt. So konnten 24 Schüler und Schülerinnen der sechsten Klassen des Schulhauses Nordstrasse vom Mittwoch, 14. November, bis am Freitag, 16. November, die freie Fläche hinter dem Schulhausplatz mit Graffitis bemalen.

weiterlesen
Stadtspital Waid
Wolfgang Bieri freut sich über den Umzug.
Foto: Michael Hediger

Wolfgang Bieri freut sich über den Umzug.

Blutreinigung mit Aussicht

12. Dezember 2018 .

Am 10. Dezember hat das Stadtspital Waid in Oerlikon ein neues Dialysezentrum eröffnet. Es richtet sich an mobile Nierenpatientinnen und -patienten mit ansonsten gutem Gesundheitszustand. Einer von ihnen ist Wolfgang Bieri. Statt im Waidspital wird er sein Blut künftig im ruhigen Praxisambiente in Oerlikon reinigen lassen.

weiterlesen
EVP
Claudia Rabelbauer, EVP
Foto: zvg

Claudia Rabelbauer, EVP

EVP-Themenabend zur Konzernverantwortungsinitiative

12. Dezember 2018 .

Die EVP Stadt Zürich befasste sich an ihrem Themenabend intensiv mit der im Bundesparlament heiss diskutierten KOVI (Konzernverantwortungsinitiative). Katharina Boerlin von «Brot für alle» stellte die Initiative wie auch den Gegenvorschlag vor. Anschliessend erläuterte Gemeinderätin Claudia Rabelbauer Auswirkungen der Initiative auf die Stadt Zürich, und Dominic Täubert brachte die Sicht der Jungpartei ein.

weiterlesen
Grüne
Alle Grünen Kandidierenden für den Kantonsrat der Stadtkreise 6 und 10, v.l.n.r. Jeannette Büsser, Kathy Steiner, Eticus Rozas, Kathrin Stutz, Jürg Rauser, Nora Bussmann Bolaños, Peter Schneider, Roland Hurschler, Laura de Baan.
Foto: Grüne Zürich

Alle Grünen Kandidierenden für den Kantonsrat der Stadtkreise 6 und 10, v.l.n.r. Jeannette Büsser, Kathy Steiner, Eticus Rozas, Kathrin Stutz, Jürg Rauser, Nora Bussmann Bolaños, Peter Schneider, Roland Hurschler, Laura de Baan.

Zürich, der Kantonsrat und die Badewanne

12. Dezember 2018 .

Warum machen sie Politik? Und was verbindet sie mit Zürich? In unserer Talkrunde beziehen die Grünen Spitzenkandidierenden für den Kantonsrat Position zu politischen Themen und verraten auch Privates.

weiterlesen
SP
Das zwanzigköpfige Kampagnenteam der SP macht Pause im Restaurant Nordbrücke, um die Antworten aus dem Quartier zu sortieren und sich für eine nächste Runde zu stärken.
Foto: Mathias Egloff

Das zwanzigköpfige Kampagnenteam der SP macht Pause im Restaurant Nordbrücke, um die Antworten aus dem Quartier zu sortieren und sich für eine nächste Runde zu stärken.

Politik gehört nicht hinter verschlossene Türen!

12. Dezember 2018 .

Im ganzen Kanton sind zurzeit Mitglieder der SP in den Quartieren unterwegs und suchen das Gespräch mit den Menschen. Auch in Höngg und Wipkingen klingeln wir an Haus- und Wohnungstüren, fragen die Bewohner*innen nach ihren Anliegen und hören zu. Was gehört im Kanton auf die politische Agenda? Was wünschen sie sich für das Quartier?

weiterlesen
SVP
Benedikt Hoffmann, SVP (bisher)
Foto: zvg

Benedikt Hoffmann, SVP (bisher)

Die Kantonsratskandidaten der SVP Wahlkreise 6 und 10

12. Dezember 2018 .

Die Kreispräsidenten, Gemeinderat Walter Anken, Kreis 6 und Johann Widmer, Kreis 10, freuen sich, Ihnen bereits die Kantonsratskandidaten für die Wahlen 2019 vorzustellen. Zur Wahl stellen sich Kandidatinnen und Kandidaten unterschiedlichen Alters, Geschlechts und beruflichem Hintergrund. Die Stimmbürgerin und der Stimmbürger hat so ein breites Spektrum zur Auswahl.

weiterlesen
Vereine
Foto: zvg

Eines der vielen Juniorinnenteams des SCW, nach einem erfolgreichen Spiel.

Frauenpower SCW

30. März 2017 .

Der SC Wipkingen ist ein Traditionsfussballclub und besteht bereits seit 1919. Der Club ist seither massiv gewachsen und in fast allen Altersklassen jagen sowohl die Junioren als auch die Herren das runde Leder. Doch wie sieht es bei den Frauen und Mädchen in Wipkingen aus, wenn es um Fussball geht?

weiterlesen