Wipkinger-Zeitung.ch

8°C5°C am 1. November 2020
Zum Start der Ideenphase fand der Parking Day statt, zwei Parkplätze wurden bespielt, hier beim Denner.
Foto: CC Urban Equipe

Zum Start der Ideenphase fand der Parking Day statt, zwei Parkplätze wurden bespielt, hier beim Denner.

Quartierleben

Wünsch Dir was, Wipkingen!

25. September 2020 von

Was fehlt Wipkingen noch zu seinem Glück? Quartierbewohner*innen und -nutzer*innen haben jetzt die Gelegenheit, ihr Quartier mitzugestalten. Die Ideenphase des Pilotprojekts «Quartieridee» läuft bis zum 24. Oktober.

weiterlesen
Parkplatz

Enough. ist genug

30. September 2020 .

Unter dem Namen «Enough. Aktionstage zu antirassistischem Widerstand und Migrationskämpfen» organisierte ein Kollektiv aus Zürich eine zweitägige Veranstaltungsreihe zu den Themen Migration und Rassismus auf dem Park Platz und in der Autonomen Schule Zürich.

weiterlesen
Quartierleben
Tabea Steiner: Autorin, Feministin, Wahl-Wipkingerin.
Foto: Anne-Christine Schindler

Tabea Steiner: Autorin, Feministin, Wahl-Wipkingerin.

Schreibend die Welt verstehen

1. Oktober 2020 .

2019 stand Tabea Steiner mit ihrem Erstlingsroman Balg auf der Shortlist des Schweizer Buchpreises. Über Frauen im Literaturbetrieb, literarische Figuren und fremde Welten: Porträt einer Wahlwipkingerin.

weiterlesen
Quartierverein Wipkingen
Die elfte Verleihung des Zürcher Krimipreises fand im «Sphères» statt. Neu moderierte André Sommerfeld (links) die Feier.
Foto: zvg

Die elfte Verleihung des Zürcher Krimipreises fand im «Sphères» statt. Neu moderierte André Sommerfeld (links) die Feier.

Der Wiederholungstäter

30. September 2020 .

Vergangenen Mittwoch wurde zum elften Mal der Zürcher Krimipreis verliehen. Severin Schwendener konnte die Jury mit seinem Krimi «Schatten & Spiel» überzeugen und wurde damit bereits zum zweiten Mal Sieger.

weiterlesen
Gewerbe Wipkingen
Antonija Cvitkovic, Clinical Nurse, Klinik für Viszeral-, Thorax- und Gefässchirurgie, Stadtspital Waid und Triemli.
Foto: zvg

Antonija Cvitkovic, Clinical Nurse, Klinik für Viszeral-, Thorax- und Gefässchirurgie, Stadtspital Waid und Triemli.

Hilfe bei krankhaftem Übergewicht

25. Juni 2020 .

Unbehandelte Fettsucht führt zu Bluthochdruck, Diabetes, HerzKreislauf-Erkrankungen und zu hohen Gesundheitskosten. Das neue Adipositaszentrum des Stadtspitals Waid und Triemli möchte diese Stoffwechsel-Entgleisungen verhindern.

weiterlesen
Sozialzentrum Hönggerstrasse
Eine nicht zu unterschätzende Kompetenz, die Jugendliche erwerben müssen, ist der Umgang mit neuen Medien.
Foto: Giorgia Müller, Zürich

Eine nicht zu unterschätzende Kompetenz, die Jugendliche erwerben müssen, ist der Umgang mit neuen Medien.

Aller Übergang ist schwer

25. Juni 2019 .

Die Schulsozialarbeitenden der Stadt Zürich unterstützen Kinder und Jugendliche in ihrer sozialen Entwicklung und bei der Alltagsbewältigung. Daniel Haenggi, Schulsozialarbeiter der Sozialen Dienste, gewährt einen Einblick in seinen Arbeitsalltag und zeigt, wie er hilft, Kinder und Jugendliche auf ihre Zukunft vorzubereiten.

weiterlesen
Stadtspital Waid
Prof. Dr. Dr. med. Heike Bischoff-Ferrari, Chefärztin Universitäre Klinik für Akutgeriatrie am Stadtspital Waid und Triemli sowie Klinikdirektorin Universitäre Geriatrie USZ.
Foto: zvg

Prof. Dr. Dr. med. Heike Bischoff-Ferrari, Chefärztin Universitäre Klinik für Akutgeriatrie am Stadtspital Waid und Triemli sowie Klinikdirektorin Universitäre Geriatrie USZ.

«Gruuven Sie mit uns!»

30. September 2020 .

Das Stadtspital Waid entwickelt sich immer mehr zum Leuchtturm für Altersmedizin. Seit Mai 2020 trägt Prof. Heike Bischoff-Ferrari tatkräftig dazu bei. Sie ist die neue Chefärztin der Universitären Klinik für Akutgeriatrie am Stadtspital Waid und Triemli. Die Medizinerin hat uns von ihren ersten Eindrücken und vom Projekt GRUUVE erzählt.

weiterlesen
EVP
Claudia Rabelbauer, EVP
Foto: zvg

Claudia Rabelbauer, EVP

Wie steht es um unsere Meinungsfreiheit?

30. September 2020 .

«Black Lives Matter», «Fridays for Future», «Anti-Corona-Demo», «Marsch fürs Läbe» – was haben diese Demos gemeinsam? Sie sind allesamt Ausdruck von Bewegungen, die ihre Anliegen und ihre Meinung öffentlich kundtun möchten. Doch haben wirklich alle das Recht dazu? Weshalb bekommt der «Marsch fürs Läbe» 2020 keine Bewilligung von der Stadt Zürich?

weiterlesen
FDP

Andreas Egli, Gemeinderat und Präsident FDP 10

Dogma versus Zukunft

30. September 2020 .

«Der Stadtrat wird aufgefordert, eine Strategie zu erstellen, wie der öffentliche Verkehr in der Stadt Zürich beschleunigt, mindestens aber eine weitere Verlangsamung abgewendet werden kann. Dabei sind Risiken, Chancen und Massnahmen zu nennen, zu werten und daraus abgeleitet, ist das weitere Vorgehen darzulegen.»

weiterlesen
GLP
Kantonsrätin Daniela Gueller, glp
Foto: zvg

Kantonsrätin Daniela Gueller, glp

Erste Erfahrungen aus dem Kantonsrat

30. September 2020 .

Mein erster Tag im Kantonsrat war eindrücklich und zwar aus einem einfachen Grund. Nach gut drei Monaten Corona-Homeoffice plötzlich mit 200 Leuten im selben Saal zu sein, war ein kleiner Schock für mich. Dazu war ich noch die Erste, welche in der Halle 7 in Oerlikon «Ich gelobe es» sagen durfte.

weiterlesen
Grüne
Misslungene Hofgestaltung bei der BEP-Siedlung Letten 4.
Foto: Roland Hurschler

Misslungene Hofgestaltung bei der BEP-Siedlung Letten 4.

Grüner und grauer Daumen in Wipkingen

30. September 2020 .

2017 wurde der Gegenvorschlag zur Grünstadt-Initiative von der Zürcher Bevölkerung deutlich angenommen. In Wipkingen geht die Tendenz seitdem in die Gegenrichtung und die Versiegelung von Grünflächen schreitet voran. Drei aktuelle Beispiele.

weiterlesen
SP
Von seinem spitzbübischen Wesen hat er im Kantonrat noch nichts verloren: Nicolas Siegrist, SP10.
Foto: zvg

Von seinem spitzbübischen Wesen hat er im Kantonrat noch nichts verloren: Nicolas Siegrist, SP10.

Jung, aber einflussreich: Nico Siegrist

30. September 2020 .

Nicola Siegrist vertritt die SP10 seit gut einem Jahr im Kantonsrat. Bei seiner Nominierung gab es auch Bedenken, ob sich der ungestüme Jungsozialist an den behäbigen Kantonsrat anpassen und sich wirksam einbringen kann. Würde er sich nur als Reizfigur inszenieren? Davon ist heute keine Rede mehr. Nico hat sich genau mit einem Thema einen Namen gemacht, das im Kantonsrat als nicht gerade einfach angesehen wird: die Klimakrise. Heute kennt man Nico in allen Fraktionen. Davon zeugt auch die regelmässige Berichterstattung im Tages-Anzeiger, wenn er mit dem Klimastreik im oder ausserhalb des Rats in Erscheinung tritt. Wie schätzt er selbst seinen Einstand ein?

weiterlesen
Vereine
Foto: zvg

Eines der vielen Juniorinnenteams des SCW, nach einem erfolgreichen Spiel.

Frauenpower SCW

30. März 2017 .

Der SC Wipkingen ist ein Traditionsfussballclub und besteht bereits seit 1919. Der Club ist seither massiv gewachsen und in fast allen Altersklassen jagen sowohl die Junioren als auch die Herren das runde Leder. Doch wie sieht es bei den Frauen und Mädchen in Wipkingen aus, wenn es um Fussball geht?

weiterlesen