Wipkinger-Zeitung.ch

29°C26°C am 17. August 2018
Familie Savic will auf keinen Fall aus dem Quartier weg.
Foto: zvg

Familie Savic will auf keinen Fall aus dem Quartier weg.

Leben und arbeiten an der Rosengartenstrasse

27. Juni 2018 .

Svetislav Savic wohnt – mit einem kurzen Unterbruch – schon seit fast 20 Jahren an der Rosengartenstrasse. Er selbst hat hier seine Jugend verbracht, und auch seine Kinder wachsen nun am selben Ort auf. Auf lange Sicht jedoch möchte er von hier weg.

weiterlesen
Foto: Dagmar Schräder

Sieben Tage in der Woche steht der Inhaber Nuri Aykol hinter der Ladentheke und begrüsst alle freundlich.

Leben und arbeiten an der Rosengartenstrasse

28. März 2018 .

Nuri Aykol wohnt zwar nicht an der Rosengartenstrasse, verbringt hier aber dennoch wohl mehr Zeit als in seiner Wohnung in Bassersdorf: Sieben Tage die Woche ist er im «Aykol Dienstleistungszentrum» und im «Rosengartenshop» für seine Kunden da.

weiterlesen
Foto: Dagmar Schräder

Renata Heusser ist Präsidentin der Vereinigung Dravet Syndrom Schweiz und setzt sich seit Jahren für Menschen ein, die unter dem Dravet Syndrom leiden.

Immer im Einsatz

14. Dezember 2017 .

Renata Heusser ist Präsidentin der Vereinigung Dravet Syndrom Schweiz und setzt sich seit Jahren für Menschen ein, die unter dem Dravet Syndrom leiden, einer seltenen Form der Epilepsie. Für ihre Verdienste wurde sie jüngst mit dem EPI-Preis ausgezeichnet. Ein Gespräch mit ihr über ihre Familie, ihr Engagement und schulische Integration.

weiterlesen
Foto: Dagmar Schräder

Summermatter im Gespräch an der Babybar

Unterwegs im Dienste der Kleinsten

28. Juni 2017 .

Franziska Summermatter leitet die «Hebammenpraxis Zürich» an der Nordstrasse. Sie und ihre Kolleginnen sind täglich im Quartier unterwegs, um frischgebackene Eltern und ihre Säuglinge zu betreuen. Der «Wipkinger» hat sie einen halben Tag bei der Arbeit begleitet.

weiterlesen
Foto: Dagmar Schräder

Petra Bachmann und ihre Familie geniessen ihre neue Wohnung und die grossartige Aussicht.

Wohnen mit Alpenblick

28. Juni 2017 .

An der Tièchestrasse, zwischen Bucheggplatz und Waidspital, hat die Baugenossenschaft des Eidgenössischen Personals (BEP) eine neue Siedlung erstellt. Seit Februar 2017 sind die Wohnungen bezugsbereit, im Mai informierte die Genossenschaft an einem Tag der offenen Tür über den Neubau.

weiterlesen
Foto: Dagmar Schräder

Guy Schicker und Christine Aebi, die Gastgeberin.

Zum Geburtstag anderen Freude schenken

28. Juni 2017 .

Christine Aebi gewann bei einer Verlosung der Migros einen grossen Preis: Sie durfte in einem Migros-Restaurant ihrer Wahl ein Geburtstagsfest für 100 Gäste ausrichten. Mit einer grosszügigen Geste machte sie aus diesem Fest etwas ganz Besonderes.

weiterlesen
Foto: Dagmar Schräder

Martha Gnehms Balkon und ihre Aussicht.

Leben im Dreieck

30. März 2017 .

Direkt beim Wipkingerplatz, zwischen Höngger – und Breitensteinstrasse, ersetzt die Baugenossenschaft «Denzlerstrasse Zürich» ihre alten Wohnhäuser komplett durch Neubauten. Wie kam es dazu und wie erleben Alteingesessene und Neuzuzügler das Leben in der alten, neuen Genossenschaft?

weiterlesen
Foto: Dagmar Schräder

Die Tische im Kolonielokal der Baugenossenschaft des Eidgenössischen Personals sind gedeckt.

Gemeinsames Kochen als Akt der Begegnung

14. Dezember 2016 .

Einmal im Monat treffen sich Quartierbewohnende aus Wipkingen mit Asylsuchenden aus dem Durchgangszentrum zum gemeinsamen Kochen und Essen. Organisiert wird der Anlass von «Refugees welcome in Wipkingen», einer Gruppe von Freiwilligen aus dem Quartier.

weiterlesen
1 2