Wipkinger-Zeitung.ch

18°C9°C am 24. Oktober 2021
Der Stadtrat hat Tempo 30 auf der Rosengartenstrasse beschlossen. Ob und wann das umgesetzt werden kann, ist unklar.
Foto: Archiv Höngger

Der Stadtrat hat Tempo 30 auf der Rosengartenstrasse beschlossen. Ob und wann das umgesetzt werden kann, ist unklar.

Tempo 30 nun auch auf der Rosengartenstrasse

21. September 2021 .

Der Stadtrat hat es entschieden: Auf der Rosengartenstrasse soll künftig Tempo 30 herrschen. Wie kam es zu dem Entscheid und was sagen die Parteienvertreter*innen dazu?

weiterlesen
Der Mehrzweckstreifen bei der Nordbrücke erzeugt im Quartier gemischte Gefühle.
Foto: Dagmar Schräder

Der Mehrzweckstreifen bei der Nordbrücke erzeugt im Quartier gemischte Gefühle.

Ein Streifen für alle Fälle?

21. September 2021 .

Seit mittlerweile drei Monaten sind die Fussgängerstreifen bei der Nordbrücke aufgehoben und durch «Mehrzweckstreifen» ersetzt – ein Pilotprojekt zur Verbesserung der Sicherheit sowie der Verkehrsführung. Wie funktioniert das neue Konzept? Ein Augenschein vor Ort.

weiterlesen
In Wipkingen ganz zu Hause: das Video zu Nolans Song hat er selbst gedreht – auf den Strassen Wipkingens.
Foto: zvg

In Wipkingen ganz zu Hause: das Video zu Nolans Song hat er selbst gedreht – auf den Strassen Wipkingens.

Music made in Wipkingen

29. Juni 2021 .

Das vergangene Jahr war bekanntermassen für Kulturschaffende nicht einfach. Doch auch während Krisenzeiten kann Kreatives entstehen. Der «Wipkinger» hat sich mit drei Künstler*innen unterhalten, die sich nicht haben beirren lassen.

weiterlesen
Auf den Spaziergängen zum Thema Biodiversität konnten die interessierten Teilnehmer*innen erfahren, mit welch einfachen Mitteln sie ihren Garten aufwerten können.
Foto: zvg

Auf den Spaziergängen zum Thema Biodiversität konnten die interessierten Teilnehmer*innen erfahren, mit welch einfachen Mitteln sie ihren Garten aufwerten können.

Von essbaren Gärten bis zur fliegenden Bar

29. Juni 2021 .

Anfang Jahr wurden die Siegerprojekte der «Quartieridee» erkoren. Einige der Projekte haben bereits konkrete Schritte zur Verwirklichung der Ideen unternommen. Der «Wipkinger» hat mit ihnen über Erfolge und Probleme bei der Umsetzung gesprochen.

weiterlesen
Andrea Vetsch lebt seit 10 Jahren in Wipkingen – und es gibt nichts, was sie hier vermisst.
Foto: zvg

Andrea Vetsch lebt seit 10 Jahren in Wipkingen – und es gibt nichts, was sie hier vermisst.

Die Menschen zum Nachdenken anregen

24. März 2021 .

Andrea Vetsch ist Tagesschau-Moderatorin aus Leidenschaft. Privat lebt sie mit ihrer Familie in Wipkingen und fühlt sich hier rundum wohl.

weiterlesen
Für die Quartieridee wurden gemeinnützige Ideen fürs Quartier gesucht. Nun stehen die Gewinner*innen fest.
Foto: zvg

Für die Quartieridee wurden gemeinnützige Ideen fürs Quartier gesucht. Nun stehen die Gewinner*innen fest.

Acht neue Projekte für Wipkingen

24. März 2021 .

Die Abstimmung zur «Quartieridee» ist abgeschlossen. Acht ganz unterschiedliche Projekte sind dabei als Sieger hervorgegangen. Anfang März fand die Siegerehrung statt – online natürlich.

weiterlesen
Die «Klimaanlage» präsentiert sich als offener Ort der Begegnung.
Foto: Dagmar Schräder

Die «Klimaanlage» präsentiert sich als offener Ort der Begegnung.

Eine «Klimaanlage» für Wipkingen

30. September 2020 .

Die Reformierte Kirche Wipkingen stand die letzten eineinhalb Jahre leer. Nun aber ist wieder Leben eingezogen: Zunächst befristet auf die Dauer von zweieinhalb Jahren wurde das Gebäude der Klimabewegung überlassen. Am 11. September feierte diese die Eröffnung ihrer «Klimaanlage».

weiterlesen
Skulpturale Treppenanlage aus Sichtbeton.
Foto: Valentin Jeck

Skulpturale Treppenanlage aus Sichtbeton.

Das etwas andere Haus

24. Juni 2020 .

Das «Haus Alder» an der Trottenstrasse fällt auf: Mit seiner Fassade aus rohem Beton und Backsteinen hebt es sich deutlich von seinen Nachbargebäuden ab und fasziniert nicht nur Passant*innen, sondern auch Architekturstudierende. Was ist seine Geschichte?

weiterlesen
Pashkevilim, meist bildlose, schwarz-weiss gehaltene und in der Regel mit viel Text bedruckte Plakate, graphisch immer sehr ähnlich gestaltet, dienen als mediale Kommunikationsform.
Foto: Judith Holly

Pashkevilim, meist bildlose, schwarz-weiss gehaltene und in der Regel mit viel Text bedruckte Plakate, graphisch immer sehr ähnlich gestaltet, dienen als mediale Kommunikationsform.

Im Wartesaal auf Reisen gehen

25. März 2020 .

Der Bahnhof Wipkingen ist nicht nur Bahnhof, sondern auch Gastgeber für kulturelle Veranstaltungen. 2020 bietet hier die «Kassette» Veranstaltungen aus Wissenschaft, Kunst und Literatur an. Am 12. Februar eröffnete sie die Veranstaltungsreihe mit der Präsentation einer Forschungsarbeit.

weiterlesen
1 2 3 4