Wipkinger-Zeitung.ch

3°C0°C am 5. Dezember 2020
Von seinem spitzbübischen Wesen hat er im Kantonrat noch nichts verloren: Nicolas Siegrist, SP10.
Foto: zvg

Von seinem spitzbübischen Wesen hat er im Kantonrat noch nichts verloren: Nicolas Siegrist, SP10.

Jung, aber einflussreich: Nico Siegrist

30. September 2020 .

Nicola Siegrist vertritt die SP10 seit gut einem Jahr im Kantonsrat. Bei seiner Nominierung gab es auch Bedenken, ob sich der ungestüme Jungsozialist an den behäbigen Kantonsrat anpassen und sich wirksam einbringen kann. Würde er sich nur als Reizfigur inszenieren? Davon ist heute keine Rede mehr. Nico hat sich genau mit einem Thema einen Namen gemacht, das im Kantonsrat als nicht gerade einfach angesehen wird: die Klimakrise. Heute kennt man Nico in allen Fraktionen. Davon zeugt auch die regelmässige Berichterstattung im Tages-Anzeiger, wenn er mit dem Klimastreik im oder ausserhalb des Rats in Erscheinung tritt. Wie schätzt er selbst seinen Einstand ein?

weiterlesen
Schulthemen liegen Sarah Breitenstein. Das sieht man daran, wie sie mit dem Hintergrund verschmilzt.
Foto: Mathias Egloff

Schulthemen liegen Sarah Breitenstein. Das sieht man daran, wie sie mit dem Hintergrund verschmilzt.

Von der Hölle zur Schule und Kultur

30. September 2020 .

Bei den letzten Wahlen in den Gemeinderat konnte die SP10 einen grossen Erfolg feiern: 6,1 Prozent mehr wählten die SP. Statt einer Zitterpartie um den vierten Sitz reichte es sogar für einen zusätzlichen für die junge Gerichtsschreiberin Sarah Breitenstein (35). Nach der Hälfte ihrer ersten Legislatur wechselt Sarah nun von der Spezialkommission Sicherheitsdepartement/Verkehr in diejenige des Präsidialdepartements für Kultur, Schule und Sport.

weiterlesen

Durch die rote Brille

30. September 2020 .

Elternaugen (hinter roter Brille)

Als junge Eltern sieht man gewisse Dinge im Quartier mit neuen Augen. Da rückt der lokale KinderSecondhand-Laden mitten auf die imaginäre Landkarte, Strassenzüge werden nach ihrer Spaziergangstauglichkeit eingestuft. Rasch wird klar: Zürich – und Wipkingen natürlich besonders – ist ein weiterlesen

Misslungene Hofgestaltung bei der BEP-Siedlung Letten 4.
Foto: Roland Hurschler

Misslungene Hofgestaltung bei der BEP-Siedlung Letten 4.

Grüner und grauer Daumen in Wipkingen

30. September 2020 .

2017 wurde der Gegenvorschlag zur Grünstadt-Initiative von der Zürcher Bevölkerung deutlich angenommen. In Wipkingen geht die Tendenz seitdem in die Gegenrichtung und die Versiegelung von Grünflächen schreitet voran. Drei aktuelle Beispiele.

weiterlesen
Kantonsrätin Daniela Gueller, glp
Foto: zvg

Kantonsrätin Daniela Gueller, glp

Erste Erfahrungen aus dem Kantonsrat

30. September 2020 .

Mein erster Tag im Kantonsrat war eindrücklich und zwar aus einem einfachen Grund. Nach gut drei Monaten Corona-Homeoffice plötzlich mit 200 Leuten im selben Saal zu sein, war ein kleiner Schock für mich. Dazu war ich noch die Erste, welche in der Halle 7 in Oerlikon «Ich gelobe es» sagen durfte.

weiterlesen
1 2 3 68