Wipkinger-Zeitung.ch

8°C8°C am 19. Oktober 2017

Quartierverein Wipkingen

Foto: zvg

Moralische Unterstützung für Wipkingen

27. September 2017 .

Die Regionale Verkehrskonferenz Zürich (RVKZ) könne zwar «die zuständigen Akteure BAV, SBB und ZVV nicht dazu verpflichten», dass der Viertelstundentakt ab Bahnhof Wipkingen auf die Fahrplanperiode 2018/19 umgesetzt wird. Sie erwarte aber, dass das berechtigte Anliegen aus Wipkingen ernstlich geprüft werde.

weiterlesen
Foto: zvg

Miteinander auf dem Röschibachplatz.

Ein Platz für alle

27. September 2017 .

Der Quartierverein montiert im Herbst den «bronzenen Hasen» auf das Vordach des Restaurants Nordbrüggli. Der Architekturpreis gehört unter die Leute, die den Platz für sich einnehmen und somit erst mit Leben füllen. Ein Stimmungsbild.

weiterlesen

Unfaire Schuldzuweisungen sind demotivierend

27. September 2017 .

Als ich mich Ende der 1980er Jahre aus der Westschweiz herkommend in der Stadt Zürich niederliess, war das zuallererst einmal – neben der Freude, in der grössten Stadt der Schweiz zu wohnen – ein kleiner Kulturschock. In der kleinen Stadt, in der ich während vieler Jahre zuhause war, ging alles etwas rauer, chaotischer, unkomplizierter, mediterraner und lebensfreundlicher zu und her.

Hier in Zürich war die Stadt an den Sonntagen still, ruhig und fast menschenleer. Man musste weit gehen, um eine Beiz zu finden, die offen hatte. Zürich, schien mir, war damals eher eine Schlafstadt.

Lebensfreundlich ...

Dies ist heute ganz anders. weiterlesen

Vormerken: Räbeliechtliumzug

27. September 2017 .

Am Samstagabend, 4. November, ab 17.15 Uhr, findet der Räbeliechtli-Umzug statt. Um 17.15 Uhr versammeln sich Kinder, Eltern, Gottis, Opas und alle, die Lust dazu haben, beim Schulhaus Letten.

Um 17.30 Uhr wird losmarschiert, begleitet von der Gugge «S-Bahngrübler». Die Route ist dieselbe wie jedes Jahr: Imfeldstrasse, Röschibachplatz, Kyburgstrasse, Rosengartenbrücke, Dorfstrasse, Waidstrasse, Breitensteinstrasse bis zum GZ, wo der Umzug um zirka 19 Uhr mit Grillwürsten, Glühwein und Glühmost empfangen weiterlesen

Foto: Patricia Senn

Garte über de Gleis:

27. September 2017 .

Die Spätsommersonnenstrahlen lassen die letzten Tomaten und Himbeeren im «Garte über de Gleis» noch rot und reif werden, üppig und grün wachsen Federkohl, Kohlräbli, Salate und Äpfel und warten auf die Ernte. Die Gartenwirtschaft Artisan hat sich symbiotisch eingefügt, zusammen bilden sie eine kleine Oase mitten in Wipkingen.

weiterlesen

Umfrage zu den nächtlichen Glockenschlägen

27. September 2017 .

Anwohnende in Wipkingen fühlen sich durch das nächtliche Glockengeläute in ihrem Schlaf gestört. Die katholische Kirchgemeindeversammlung stimmt nun auf Antrag am 5. November darüber ab, ob der nächtliche Glockenschlag reduziert werden soll oder nicht. Was ist Ihre Meinung? Machen Sie weiterlesen

Viertelstundentakt: Wir bleiben dran

28. Juni 2017 .

Die Wipkingerinnen und Wipkinger müssen weiterhin auf den Viertelstundentakt warten. Die Verantwortlichen sind nicht gewillt, sich zu bewegen.

In der letzten Ausgabe des «Wipkinger» vom 30. März mit dem Titel «Viertelstundentakt ab Bahnhof Wipkingen reloaded» haben wir ausgeführt, dass der Quartierverein Wipkingen beim Bundesamt für Verkehr (BAV) einen Vorschlag zur kurzfristig einführbaren Verlängerung der S25 und des RE weiterlesen

31. August: Interdisziplinäre Diskussion Rosengartentram & Rosengartentunnel

28. Juni 2017 .

Seit Jahrzehnten werden heftige Grundsatzdiskussionen zum Thema Verkehr an der Rosengarten- und Bucheggstrasse geführt.

Es geht aber um mehr, es geht um eine längst und dringend notwendige Stadtreparatur. Eine alte, unglaubliche Bausünde, in der zweitlebenswertesten Stadt der Welt soll endlich behoben werden. Der Milliardenkredit Rosengartentram & Rosengartentunnel ermöglicht eine positive Stadtentwicklung. Der Quartierverein Wipkingen weiterlesen

1 2 3 5