Wipkinger-Zeitung.ch

7°C1°C am 31. März 2020

Quartierverein Wipkingen

Foto: zvg

GV wegen Corona verschoben

25. März 2020 .

Die 160. Generalversammlung des Quartierverein Wipkingen vom Freitag, 3. April 2020, muss wegen den aktuell geltenden Schutzmassnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

weiterlesen
Schöne Stimmung am Weihnachtsmarkt auf dem Röschibachplatz.
Foto: zvg

Schöne Stimmung am Weihnachtsmarkt auf dem Röschibachplatz.

Ein Chlaus muss nicht zwingend ein Mann sein

6. Dezember 2019 .

Im vergangenen Sommer war der Röschibachplatz beim Public Viewing des Finalspiels der Frauenfussball-Weltmeisterschaft in fester Frauenhand. Auch beim diesjährigen Weihnachtsmarkt auf dem Röschi hatten zwei Frauen das Zepter in ihrer Hand: Frau Chlausin und Schmutzline besuchten uns und erfreuten viele Kinderherzen. Wir haben Schmutzline drei Fragen gestellt.

weiterlesen

Vieles wird anders, doch kriminell bleibt es bestimmt!

6. Dezember 2019 .

Nicht nur in der düsteren Jahreszeit tauchen die zehn Jurymitglieder in die Abgründe von Mord und Totschlag ab. Für den Zürcher Krimipreis 2018/2019 sind über 20 Krimis im Rennen.

Weil es der Jury wichtig ist, eine ernstzunehmende Auswahl an Krimis zur Verfügung zu haben, um einen fairen Entscheid für die Nominationen und das Siegerbuch zu fällen, hat der Verein vor einem Jahr entschieden, für beide Jahre, 2018 und 2019, weiterlesen

Spannendes Spiel, gute Stimmung: Die Übertragung des Fussball-WM-Finals der Frauen kam bei der Bevölkerung gut an.
Foto: Gerda Zürrer

Spannendes Spiel, gute Stimmung: Die Übertragung des Fussball-WM-Finals der Frauen kam bei der Bevölkerung gut an.

Fussball-WM der Frauen: Ein Fussballfest auf dem Röschi

25. September 2019 .

Zum ersten Mal, und höchstwahrscheinlich schweizweit als einziger, hat der Quartierverein Wipkingen das Finalspiel der Fussballweltmeisterschaft der Frauen in einem Public Viewing übertragen. 380 Zuschauer*innen verfolgten das Spiel auf dem Röschi. 55 Prozent davon waren Frauen und 45 Prozent Männer.

weiterlesen

Als «ü57» unterwegs in Wipkingen

25. September 2019 .

Wie lebt es sich in Wipkingen für Menschen, die älter sind als 57 Jahre? Und welche Ideen haben sie für das kulturelle und soziale Leben?

Auf den kleinen Aufruf in der Wipkinger-Zeitung haben sich 37 Frauen und Männer gemeldet, um Auskunft über ihre Wünsche und Ideen zu geben. Ein Riesenerfolg und ein herzliches Dankeschön an alle, die sich gemeldet und Auskunft gegeben haben.
Das weiterlesen

1 2 3 10