Wipkinger-Zeitung.ch

6°C3°C am 9. Februar 2023
Foto: (Aufnahme von 1934, BAZ).

Die Häuser des ermordeten Jakob Peter: Links die Rosengartenstrasse 12, hier die Hinterseite am Gärtnerweg; Mitte die Schüür und rechts das Waschhaus.

«Fuoß ist überhaupt ein schlechter Chaib»

16. Dezember 2022 .

Ein spektakuläres Verbrechen in Wipkingen gab 1915 in der ganzen Schweiz zu reden. 15 Jahre nach einem vermeintlichen Selbstmord wurde der Mörder von Spöndlihausbesitzer Peter verhaftet.

weiterlesen
Hier an der Lehenstrasse 56 stand die Stützmauer des römischen Gutshofs aus dem 3. Jahrhundert. Auch ein Mühlstein kam bei den Grabungen zutage.
Foto: Kurt Gammeter

Hier an der Lehenstrasse 56 stand die Stützmauer des römischen Gutshofs aus dem 3. Jahrhundert. Auch ein Mühlstein kam bei den Grabungen zutage.

Schon die Römer wussten, wo es schön ist

30. Juni 2021 .

Der Name «Wipkingen» ist tausendzweihundert Jahre alt. Aber bereits vor zweitausend Jahren gab es hier einen stolzen römischen Gutshof.

weiterlesen
Der alte und neue Kehlhof (links) vor dem eingerüsteten Kirchgemein- dehaus, März 1931.
Foto: BAZ, Sammlung Gammeter)

Der alte und neue Kehlhof (links) vor dem eingerüsteten Kirchgemein- dehaus, März 1931.

Die Kinderkrippe im Kehlhof

16. Dezember 2020 .

Vor gut hundert Jahren eröffneten fortschrittliche Wipkingerinnen zusammen mit der GGW eine Kinderkrippe im alten Kehlhof. Es war eine der ersten Krippen in der Schweiz.

weiterlesen
Ungefähr an dieser Stelle, bevor der Waidfussweg in die Wunderlistrasse einmündet, floss auch der ursprüngliche Oerisbac
Foto: Kurt Gammeter

Ungefähr an dieser Stelle, bevor der Waidfussweg in die Wunderlistrasse einmündet, floss auch der ursprüngliche Oerisbach.

«…wo da hönger Bechli in die lindmag gat …»

30. September 2020 .

Fünf Bäche flossen einst durch Wipkingen. Zwei davon begrenzten schon vor siebenhundert Jahren den mittelalterlichen Weiler. Diese Bäche gibt es nicht mehr, dafür sind zwei neue hinzugekommen.

weiterlesen
Impressionen vom letzten Betriebstag des Bahnhofs Letten am 27./28. Mai 1989.
Foto: Reto Walaulta

Impressionen vom letzten Betriebstag des Bahnhofs Letten am 27./28. Mai 1989.

Bahnhof Letten

25. September 2019 .

Vor dreissig Jahren schloss die «Station Letten» den Betrieb mit einem Quartierfest. Eine Einweihungsfeier hatte es 95 Jahre zuvor nicht gegeben.

weiterlesen
1 2 3 4