Wipkinger-Zeitung.ch

13°C9°C am 29. Februar 2020
Schöne Stimmung am Weihnachtsmarkt auf dem Röschibachplatz.
Foto: zvg

Schöne Stimmung am Weihnachtsmarkt auf dem Röschibachplatz.

Ein Chlaus muss nicht zwingend ein Mann sein

6. Dezember 2019 .

Im vergangenen Sommer war der Röschibachplatz beim Public Viewing des Finalspiels der Frauenfussball-Weltmeisterschaft in fester Frauenhand. Auch beim diesjährigen Weihnachtsmarkt auf dem Röschi hatten zwei Frauen das Zepter in ihrer Hand: Frau Chlausin und Schmutzline besuchten uns und erfreuten viele Kinderherzen. Wir haben Schmutzline drei Fragen gestellt.

weiterlesen

Vieles wird anders, doch kriminell bleibt es bestimmt!

6. Dezember 2019 .

Nicht nur in der düsteren Jahreszeit tauchen die zehn Jurymitglieder in die Abgründe von Mord und Totschlag ab. Für den Zürcher Krimipreis 2018/2019 sind über 20 Krimis im Rennen.

Weil es der Jury wichtig ist, eine ernstzunehmende Auswahl an Krimis zur Verfügung zu haben, um einen fairen Entscheid für die Nominationen und das Siegerbuch zu fällen, hat der Verein vor einem Jahr entschieden, für beide Jahre, 2018 und 2019, weiterlesen

Ideen für das Quartier gesucht

6. Dezember 2019 .

Zusammen mit den Vereinen Nextzürich und Urban Equipe lanciert der Quartierverein Wipkingen im nächsten Jahr einen Testlauf zur partizipativen Budgetierung. Auf der Plattform «Quartieridee» können die Raumnutzenden Ideen für das Quartier einbringen und darüber abstimmen, welche sie umgesetzt sehen möchten. weiterlesen

Keine Frage: #Klimawahl, #Frauenjahr2019

25. September 2019 .

Wir sind die erste Generation, welche die Folgen der Klimakrise zu spüren bekommt. Und die letzte, die noch etwas ändern kann. Für uns Grüne ist es deshalb keine Frage, uns hier politisch zu engagieren.

Kathy Steiner, Kantonsrätin, und Monika Bätschmann, Gemeinderätin, politisieren beide seit vielen Jahren unermüdlich und mit grossem Engagement. Sie sehen zahlreiche Themen, für die es sich weiterhin zu kämpfen lohnt. Deshalb unterstützen sie mit ihrer Kandidatur die Grüne Nationalratsliste.

#Klimawahl

Wenn wir weiterlesen

Die GLP aus dem Kreis 6&10 will nach Bern (v.l.n.r): Manuel Frick (Liste 29), Florine Angele (Liste 4), Peter C. Meyer (Liste 23) und Daniel Häuptli (Liste 4).
Foto: zvg

Die GLP aus dem Kreis 6&10 will nach Bern (v.l.n.r): Manuel Frick (Liste 29), Florine Angele (Liste 4), Peter C. Meyer (Liste 23) und Daniel Häuptli (Liste 4).

Weltbekannte Forschungszentren gleich vor der Haustüre

25. September 2019 .

Mit dem Hashtag #EsistZeit starten die Grünliberalen (GLP) in den Wahlkampf. Die Parolen: Es ist Zeit für einen konsequenten Klima- und Umweltschutz, für eine offene und liberale Schweiz sowie für Pioniergeist und Innovation. Für letzteres ist der Kreis 10 mit der ETH Hönggerberg und dem Campus Irchel, zwei zentralen Schweizer Forschungsplätzen, von grosser Bedeutung.

weiterlesen
Wollen in den Nationalrat (v.l.n.r.): Kantonsrat Alexander Jäger, Gemeinderätin Martina Zürcher-Böni und der Jungfreisinnige Enrique Zbinden
Foto: zvg

Wollen in den Nationalrat (v.l.n.r.): Kantonsrat Alexander Jäger, Gemeinderätin Martina Zürcher-Böni und der Jungfreisinnige Enrique Zbinden

Drei Freisinnige aus dem Kreis 10 wollen nach Bern

25. September 2019 .

FDP-Kantonsrat Alexander Jäger, FDP-Gemeinderätin Martina Zürcher-Böni und der Jungfreisinnige Enrique Zbinden kandidieren am 20. Oktober für den Nationalrat. Claudia Simon befragt die drei Kandidierenden aus dem Kreis 10 nach ihrer Motivation, ihre politischen Anliegen in Bern einzubringen.

weiterlesen
Claudia Rabelbauer, EVP
Foto: zvg

Claudia Rabelbauer, EVP

Null Toleranz für Hooligans

25. September 2019 .

Das Hooligan-Problem ist schon lange erkannt und Massnahmen sind bereits einige getroffen worden, und doch greifen sie zu wenig. Weshalb? Werden die getroffenen Massnahmen einfach zu wenig konsequent umgesetzt oder braucht es griffigere Interventionen?

weiterlesen
1 2 3 4 5 6 57